Junior Management Science, Volume 5, Issue 2, June 2020


Sammelband, 2020


Inhaltsangabe oder Einleitung

Junior Management Science (JUMS) ist das erste wissenschaftliche Journal, das die besten Abschlussarbeiten der Betriebswirtschaftslehre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region) veröffentlicht.

Für die Publikationen von JUMS legen wir höchste wissenschaftliche Qualitätskriterien an. Um diese sicherzustellen, unterliegen die Abschlussarbeiten – wie in der Wissenschaft üblich – einem double-blind Review-Prozess. Dies bedeutet, dass zwei Wissenschaftler*innen die Abschlussarbeiten unabhängig voneinander begutachten, ohne zu wissen, von wem und an welcher Hochschule die Arbeit verfasst worden ist. Nur die Arbeiten, welche einstimmig als herausragend beurteilt werden, werden von uns publiziert. Die Qualität der Begutachtung wird nicht zuletzt durch unser Advisory Editorial Board gewährleistet, welches über 50 Professor*innen von mehr als 30 Universitäten und Hochschulen aus der DACH-Region umfasst.

In diesem Sammelband befinden sich die besten Beiträge im Jahr 2020, welche in Junior Management Science Volume 5 Issue 2 publiziert wurden.

Herausforderungen und Chancen bei der Bilanzierung von Kryptowährungen von Anke Zapf
Keywords: Kryptowährung; Bilanzierung; IFRS; BitCoin; Blockchain.

Erfolgsrelevante Kompetenzen von Führungskräften in Change-Management-Prozessen in Familienunternehmen von Lena Hinkelmann
Keywords: Change Management; Familienunternehmen; Leadership; Change Management Kompetenzen; Transformationsprozesse.

Measuring the Impact of MiFID II on Information Asymmetries Using Microstructure Models von Erik-Jan Senn
Keywords: Market Microstructure; MiFID II / Markets in Financial Instruments Directive II; Information Asymmetry in Limit Order Books; Trade Classification; Financial Market Regulation.

Analyse des Einflusses nationaler Nachhaltigkeits-Regelungen auf den Unternehmenswert von Florian Rößle
Keywords: Nachhaltigkeit, Sustainability, CSR, ESG.

Selbst gemacht ist gut gemacht? Der Einfluss von Self-Service Reporting auf die Qualität von Managemententscheidungen von Volker Stinshoff
Keywords: Self-Service; Entscheidungsverhalten; Investition; Bias.

The Reciprocal Connection Between Identity and Consumption: A Literature Review von Benjamin Sassonko
Keywords: Identity consumption reciprocity; Consumer behavior; Consumer identity; Consumer identity literature review.

Details

Titel
Junior Management Science, Volume 5, Issue 2, June 2020
Autor
Jahr
2020
Katalognummer
V918990
ISBN (Buch)
9783346218377
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Kryptowährung, Bilanzierung, IFRS, BitCoin, Blockchain, Change Management, Familienunternehmen, Leadership, Change Management Kompetenzen, Transformationsprozesse, Market Microstructure, MiFID II, Markets in Financial Instruments Directive II, Information Asymmetry, Limit Order Books, Trade Classification, Financial Market Regulation, Nachhaltigkeit, Sustainability, CSR, ESG, Self-Service, Entscheidungsverhalten, Investition, Bias, Identity consumption reciprocity, Consumer behavior, Consumer identity, literature review
Arbeit zitieren
Junior Management Science e.V. (Herausgeber), 2020, Junior Management Science, Volume 5, Issue 2, June 2020, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/918990

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Titel: Junior Management Science, Volume 5, Issue 2, June 2020



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden