Grenzüberschreitender Einkaufstourismus in Schweden am Beispiel der Grenzregion Østfold - Västra Götalands län


Hausarbeit, 2020

24 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Arbeit soll das Phänomen des grenzüberschreitenden Einkaufstourismus‘ durch Norweger in Schweden analysiert und differenziert dargestellt werden. Zentral dabei sind die Fragen: Wie stellt sich das Phänomen des grenzüberschreitenden Einkaufstourismus‘ durch Norweger in der Grenzregion Østfold-Västra Götalands län dar? Welche Auswirkungen ergeben sich für die Region?

Das Phänomen des grenzüberschreitenden Einkaufstourismus‘ ist bereits einige Jahre Teil der wissenschaftlichen Forschung und seit den 2000er Jahren ein bedeutsames und weltweit anzutreffendes Phänomen. Das schrittweise Inkrafttreten der Reisefreiheit und des Binnenmarktes innerhalb vieler europäischer Länder haben den Trend zusätzlich verstärkt. Die in den 1980er und 1990er Jahren eingeführten Maßnahmen ermöglichen den EU-Bürgern heute quotenlos Waren für ihren Eigenbedarf zu erwerben und durch das gesamte Gebiet der EU zu befördern.

Die Harmonisierungspolitik der EU führte außerdem dazu, dass sich die Nahrungs- und Genussmittelpreise der Mitgliedstaaten anglichen. Damit die Liberalisierung der Alkoholpolitik in den nordischen Ländern linear verlaufen konnte, wurden in Dänemark, Schweden und Finnland ab den 1990er Jahren die Importquoten für im EU-Ausland erworbenen Alkohol zunächst schrittweise erhöht, bis sie 2004 gänzlich aufgehoben wurden.

Die unterschiedlichen Politikstrategien der drei Länder führten dazu, dass die Preise für Alkohol und andere Güter im Vergleich zu Norwegen, das nicht Teil der EU ist, fielen. Dadurch entstand ein preisliches Gefälle zwischen dem Land und seinen Nachbarländern, das die Entstehung der heutigen Situation des grenzüberschreitenden Einkaufstourismus‘ begünstigte.

Ein Raum, in dem das grenzüberschreitende Einkaufen besonders stark ausgeprägt ist und in dieser Arbeit gesondert betrachtet wird, ist die Region Østfold (Norwegen) und Västra Götalands län (Schweden). Diese ist aufgrund ihrer geografischen Lage und touristischen Attraktivität, ein betrachtenswertes Forschungsobjekt.

Details

Titel
Grenzüberschreitender Einkaufstourismus in Schweden am Beispiel der Grenzregion Østfold - Västra Götalands län
Note
1,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
24
Katalognummer
V941123
ISBN (Buch)
9783346278746
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Einkaufstourismus, Grenzregion, Coronavirus, Peripherie, Shopping
Arbeit zitieren
Lina Würfel (Autor), 2020, Grenzüberschreitender Einkaufstourismus in Schweden am Beispiel der Grenzregion Østfold - Västra Götalands län, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/941123

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Grenzüberschreitender Einkaufstourismus in Schweden am Beispiel der Grenzregion Østfold - Västra Götalands län



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden