Minnelied und modernes Liebeslied

Interpretation und Vergleich am Beispiel von "Stæter dienest der ist guot" (Tannhäuser) und "Hey there Delilah"


Hausarbeit, 2016

18 Seiten, Note: 2.0

Ann Chef (Autor)


Inhaltsangabe oder Einleitung

In der Arbeit soll "Stæter dienest, der ist guot "von Tannhäuser interpretiert werden und anschließend mit dem modernen Liebeslied „Hey there Delilah“ von der US- amerikanischen Band Plain White T’s verglichen werden.

Im ersten Teil der Arbeit soll untersucht werden, wie das Verhältnis zwischen dem lyrischen Ich und dessen Angebeteten definiert ist und ob eine klassische Rollenverteilung vorherrscht. Auch die Darstellung der Minnedame wird untersucht. Darauf aufbauend soll im zweiten Teil der Arbeit das moderne Liebeslied bezüglich dieser Vergleichspunkte zur Gegenüberstellung herangezogen werden.

Im Vergleich soll dargelegt werden, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede sich bezüglich der Gesichtspunkte feststellen lassen.

Die Arbeit konzentriert sich daher auf diese Schwerpunkte. Auf die Frage nach der Minnekritik in Tannhäusers Minnelied wird im Folgenden nicht eingegangen.

Details

Titel
Minnelied und modernes Liebeslied
Untertitel
Interpretation und Vergleich am Beispiel von "Stæter dienest der ist guot" (Tannhäuser) und "Hey there Delilah"
Hochschule
Christian-Albrechts-Universität Kiel
Note
2.0
Autor
Jahr
2016
Seiten
18
Katalognummer
V944072
ISBN (eBook)
9783346277558
ISBN (Buch)
9783346277565
Sprache
Deutsch
Schlagworte
mediävistik, minnelied, liebeslied, ältere deutsche literatur
Arbeit zitieren
Ann Chef (Autor), 2016, Minnelied und modernes Liebeslied, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/944072

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Minnelied und modernes Liebeslied



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden