Bibliographien und Datenbanken zur Medienwissenschaft


Referat (Ausarbeitung), 1997

9 Seiten


Gratis online lesen

Inhalt:

konventionelle Bibliographien:
Medien heute
Jahresbibliographie Massenkommunikation Medienwissenschaft
Hörfunk und Fernsehen: Aufsatznachweis aus Zeitschriften und Sammelwerken Literatur zur deutschsprachigen Presse: Eine Bibliographie
Hinweis auf zwei Spezialbibliographien zum THEMA Frauen und Medien

Schwerpunkt Film:
The Motion Picture Guide
Lexikon des internationalen Films

Datenbanken
Sociological Abstracts
LISA - Library and Information Science Abstracts ISA - Information Science Abstracts
INFODATA
SOLIS

Schwerpunkt Film:
Magill's Survey of Cinema Cinemania
Lexikon des internationalen Films (CD-ROM) Internet Movie Database
Movieline
Hinweis auf im Haus vorhandene Datenbanken

Bibliographien zur Medienwissenschaft

Medien heute

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Jahresbibliographie Massenkommunikation

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Medienwissenschaft

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Hörfunk und Fernsehen: Aufsatznachweis aus Zeitschriften und Sammelwerken

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Literatur zur deutschsprachigen Presse: Eine Bibliographie

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Hinweis auf zwei Spezialbibliographien zum THEMA Frauen und Medien

Frauen und Massenkommunikation

ein Bibliographie / Romy Fröhlich; Christina HJoltz-Bacha.- Bochum: Universitätsverlag Brockmeyer, 1993.- 226S. ; (Frauen und Massenkommunikation;

Frauen-Medien-Forschung

Graue Literatur 1980 - 1993; eine kommentierte Bibliographie / Jutta Röser. Unter Mitarb. von Beate Illg und Susanne Keuneke.- Münster: Agenda-Verlag, 1993 (Agenda Frauen; 1)

Beide Titel werden in einer Sammelbesprechung in IFB 3(1995),1 S. 85-86 besprochen. Standort (WLB): Auskunft AW 71 500

Schwerpunkt Film:

The Motion Picture Guide

Urheber: Cinebooks, Inc.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Lexikon des internationalen Films

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Datenbanken zur Medienwissenschaft

Speziell zum Thema "Medienwissenschaft" fand sich keine Datenbank. Sucht man zum diesem Thema bibliographische Daten, so muß man auf Datenbanken, die sich allgemein mit der Sozialwissenschaft oder Informationswissenschaft auseinandersetzen zugreifen.

Bibliographien:

Sociological Abstracts

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

LISA - Library and Information Science Abstracts

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

ISA - Information Science Abstracts

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

INFODATA

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Solis

im Moment leider keine Informationen verfügbar

Schwerpunkt Film:

Magill's Survey of Cinema

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Cinemania

Die Cinemania CD-Rom enthält ca. 20000 Filme mit:

grundlegenden cinematographischen Angaben (Titel, Regie, Darsteller, Genre, Drehbuch, Länge, Altersfreigabe...) und häufig zusätzlichen Informationen, wie Standbilder, Dialoge, Musik, Clips, Besprechungen und Bewertungen von bis zu 4 unterschiedlichen Quellen (Leonard Maltin, Roger Eberts, Pauline Kaels, CineBooks). Weiterhin sind Biographien von ca. 4000 Filmschaffenden, Artikel zu über 850 filmbezogenen Themen, und eine Award Liste ( alle Oscar Gewinner 1927 - 1993) vorhanden.

Die recht umfangreiche Datenbank hat ihren Schwerpunkt allerdings eindeutig beim amerikanischen Film

Lexikon des internationalen Films

(CD-Rom)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Internet Movie Database

Adresse: http://www.uk.imdb.org/blurb.html

Die IMDb enthält Informationen zu knapp 90000 Filmen, über 350000 Personen und diversen andere filmbezogenen Themen, wie z. B. Produktionsfirmen, Studios, SF/X, Genres und Filmgeschichte.

Zu den meisten Filmen gibt es Inhaltsangaben, Bewertungen, Zitate, Studioinformationen und Links zu verwandten Seiten im Netz.

Gesucht werden, kann entweder im Volltext oder in zahlreichen Feldern. Die IMDb ist im wahrsten Worte ein Kind des Internets. Sie lebt vom Netz. Jeder kann neue Informationen, Wertungen oder Inhaltsangaben zu einem Film beisteuern.

Movieline

Adresse: http://www.movieline.de

Deutschsprachige Filmdatenbank, die sich vorgenommen hat der IMDb Konkurrenz zu machen, davon jedoch noch weit entfernt ist.

Zu wenig Filme und zu kurze Inhaltsangaben.

Hinweis auf im Haus vorhandene Datenbanken

IPC `94 (Jazz/POP/Classic/Video-Katalog von jpc)

Video Movie Guide (Martin&POrter, Ballantine Books Canada) Standort: AV- Medienzentrum

© by Wolfgang Isele, Thomas Butz, Thomas Kögel, Heiko Bielinski, 1997

8 von 9 Seiten

Details

Titel
Bibliographien und Datenbanken zur Medienwissenschaft
Veranstaltung
Wahlpflichtfach "Medienwissenschaft", Seminar "Grundlagen der Medienwissenschaft"
Autoren
Jahr
1997
Seiten
9
Katalognummer
V94901
Dateigröße
434 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Bibliographien, Datenbanken, Medienwissenschaft, Wahlpflichtfach, Seminar, Grundlagen, Hochschule, Bibliotheks-, Informationswesen, Stuttgart
Arbeit zitieren
Thomas Kögel (Autor)Heiko Bielinski (Autor)Thomas Butz (Autor)Wolfgang Isele (Autor), 1997, Bibliographien und Datenbanken zur Medienwissenschaft, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/94901

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Bibliographien und Datenbanken zur Medienwissenschaft



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden