Seghers, Anna - Das siebte Kreuz


Referat / Aufsatz (Schule), 2000

1 Seiten, Note: 1


Gratis online lesen

„Das Siebte Kreuz“ von Anna Seghers

Aufbauverlag 1946 in Berlin

a) Biographie der Autorin

1900 Geburt von Netty Reiling als Tochter eines jüdischen Kaufmannes

1919 Studium an den Universitäten Köln und Heidelberg ( Geschichte, Sinologie und Philologie)

1924 Dissertation „ Juden und Judentum im Werke Rembrands“

1925 Heirat mit Laszlo Radvanjy

1928 Eintritt in die KPD und erstes Buch „ Aufstand der Fischer von St. Barbara“ unter dem Pseudonym Anna Seghers

1933 Flucht nach Paris; aktiver Widerstand gegen Hitler

1940 Flucht nach Mexiko City 1947 Rückkehr nach Deutschland

1983 Tod in Berlin

b) Allgemeines zum Roman

Arbeitsbeginn am Roman 1937 in Cafés von Paris und Ende 1939

- Darstellung der Wirklichkeit des Nationalsozialismus ; jedoch geht sie mehr auf die Charaktere ein und versucht Gründe für deren Handeln zu finden.
- Material von Flüchtlingen und anderen Büchern (Oranienburg von Gerhard Seger und Im Mörderlager Dachau von Hans Beimler)
- Beschreibt ihre Heimat ( KZ Westhofen - KZ Osthofen)
- Symbolik des 7 Kreuzes: Es steht für Leid und durch das freibleibende 7 Kreuz will Anna Seghers die Freiheit und die Hoffnung des ganzen Deutschen Volkes repräsentieren.

c) Inhalt

Nazideutschland 1937. 7 Häftlinge brechen aus dem KZ Westhofen aus. In 7 Kapiteln beschreibt sie je einen Tag der Flucht von Heisler, Wallau, Beutler, Pelzer, Belloni, Füllgrabe und Aldinger. Nach wenigen Minuten werden sie von der SS verfolgt. Jeder versucht auf eigene Faust zu entkommen. Der Lagerkommandant Fahrenberg läßt Kreuze aufstellen an denen nacheinander die ersten 5 Wiedereingefangenen aufgehängt werden.

Übrig bleiben Heisler und Aldinger. Aldinger stirbt jedoch an Erschöpfung. Heisler versucht durch Kontaktaufnahme Hilfe zu bekommen . Doch keiner kennt ihn mehr. Letztendlich hilft ihm Paul Röder und Dr. Kress und er schafft es aus Deutschland zu fliehen. Fahrenberg erschießt sich und der neue Kommandant läßt die Kreuze verbrennen.

d) Botschaft

Sie will die Leute, die nicht länger dem Naziregimes ausgesetzt sein wollen, zusammenführen um den Faschismus aus Dt. zu vertreiben.

Siehe Vorwort: Widmung an die lebenden und toten Antifaschisten Deutschlands

e)Quellen

http:/bibliotheque. Le village.com/ homework/ 7 Kreuz .htm

www.wsg-hist.uni –linz. Ac.@t.de

www.fortune city.de/ linden park / karajac21/html

0 von 1 Seiten

Details

Titel
Seghers, Anna - Das siebte Kreuz
Note
1
Autor
Jahr
2000
Seiten
1
Katalognummer
V95685
Dateigröße
331 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Biographie, Inhalt,Botschaft, usw
Schlagworte
Seghers, Anna, Kreuz
Arbeit zitieren
Julia Kirch (Autor), 2000, Seghers, Anna - Das siebte Kreuz, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/95685

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Seghers, Anna - Das siebte Kreuz



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden