Messung mit dem Messschieber (Unterweisung Industriemechaniker)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2020

6 Seiten, Note: 1,5

Anonym


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis:

Ausgangsdaten zur Unterweisung:

Informationen zum Auszubildenden:

Lernziele:

Lernbereiche:

Methode der Unterweisung:

Ablauf der Unterweisung:

Ausgangsdaten zur Unterweisung

Ausbilder: Max Mustermann

Firma: Mustermann AG

Unterweisungsthema: Fachgerechter Umgang mit dem Messschieber

Ausbildungsberuf: Industriemechaniker

Lernort: Lehrwerkstatt (Lehrraum)

Ausbildungsstand: 1. Ausbildungsjahr (1-3 Monat)

Unterweisungsdauer: 15 Min.

Unterweisungsmethode: 4 Stufen-Methode

Unterweisungsmittel: Messschieber, Prüfling, Arbeitsblätter (Handout)

Folge Unterweisung:

Informationen zum Auszubildenden (Adressatenanalys

Der Auszubildende Tim Mustermann, 18 Jahre alt, befindet sich im ersten Ausbildungsjahr zum Industriemechaniker. Die Ausbildung läuft nach dem Dualen System ab. Tim Mustermann besucht zweimal in der Woche die Berufsschule. Die anderen Tage ist er in der Firma. Einmal die Woche findet der Werksunterricht firmenintern statt.

Herr Mustermann hat einen Abschluss der mittleren Reife und zeigt eine hohe Lernmotivation und Zuverlässigkeit.

Letze Woche wurde dem Auszubildenden das Feilen geleert.

Die grobe Vorgehensweise zum Messen ist bekannt, jedoch erfordern die nachfolgenden Arbeitsaufgaben sicheres, genaues und fachgerechtes Messen und Arbeiten. Die Auszubildende ist neugierig und nimmt gelerntes Schnell und Sicher auf

Lernziele:

Richtlernziel: Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse (Teil B Abschnitt 2 Berufsbild § 11Abs.1 Nr.7j im Ausbildungsrahmenplan zum Industriemechaniker)

Groblernziel: Prüfverfahren und Prüfmittel auswählen und anwenden, Einsatzfähigkeit von Prüfmitteln feststellen. (Teil B Abschnitt 2 Berufsbild § 11Abs.1 Nr.7j im Ausbildungsrahmenplan zum Industriemechaniker)

Feinlernziel: Auf Grund der unterschiedlichen Bedingungen in einem Betrieb wird das Feinlernziel vom Ausbilder selber geschrieben.Hier ist der Fachgerechter Umgang mit dem Handmessmittel Messschieber. Kenntnis der Einsatzmöglichkeiten und Funktionen des Messschiebers.Zum ender der Unterweisung ist der Auszubildende in der läge selbständig fachgerecht anhand von _ Punkten den Messchieber

Lernbereiche:

Kognitiver Lernbereich:

Die Auszubildenden lernen die Bezeichnungen und Funktionen des Messschiebers und kennen seine Einsatzmöglichkeiten.

Affektiver Lernbereich:

Die Auszubildenden entwickeln ein Gefühl dafür, welche Druckkraft angemessen ist und wissen, wie sie diese kontrolliert wird. Es wird ein Gefühl entwickelt, wann ein zu messender Gegenstand am Messschieber nicht eben aufliegt oder verkantet.

Psychomotorischer Lernbereich:

Die Auszubildenden lernen die richtige Haltung und das korrekte Ablesen der Messskala kennen.

Methode der Unterweisung:

Angewandt wird die 4-Stufen-Methode

Stufe Vorbereiten

Stufe Vormachen und Erklären

Stufe Nachmachen und Erklären lassen

Stufe Üben und Transfer

Die 4-Stufen-Methode wird angewandt, da der Lernende die gezeigten Schritte der Unterweisung genauso nachmacht wie vom Ausbilder gezeigt und erläutert. So kann er sich die systematischen und richtigen Handlungs- und Verhaltensweisen von Anfang an korrekt einprägen. Der Psychotorische Lernbereich wird in der 4 Stufen Methode

Ablauf der Unterweisung:

Ort und Zeitpunkt der Unterweisung:

Die Unterweisung wurde einige Tage zuvor angekündigt und findet in der Firmen-eigenen Lehrwerkstatt im Lehrraum gegen Vormittag (10:00Uhr) statt.

Dieser Zeitpunkt wurde aufgrund der allgemeinen biologischen Leistungskurve ausgewählt.

Stufe 1: Vorbereiten (ca. 1 Min.)

Eigene Vorbereitung

Die benötigten Arbeitsmittel und Messmittel liegen bereit und der Ausbilder ist sprachlich und sachlich vorbereitet.

Vorbereitung des zu Unterweisenden

Begrüßung und gegenseitige Vorstellung.

Kurzer Smalltalk zum Abbau der Hemmungen/Nervosität.

Thema der heutigen Unterweisung nennen sowie das Ziel erläutern.

Der Unterwiesene wird durch die Zielnennung den Sinn und Zweck erkennen und den eigenen Nutzen herausfiltern. Nun wird er motiviert und konzentriert zuhören und mitwirken.

Ablauf und Vorgehensweise der Unterweisung erläutern, sodass sich der Auszubildende der gemeinsamen Handlung bewusst wird und der Strukturablauf ersichtlich ist (Für aufkommende Fragen oder sonstige Bedürfnisse).

Vorkenntnisse abfragen, die evtl. aus privatem Gebrauch resultieren.

Stufe 2: Vormachen und Erklären (ca. 5 Min.)

Funktion und Aufbau des Messschiebers erklären.

Sicherheits- und Sorgfaltsmaßnahmen erklären.

Eignung und Einsatzfähigkeit erläutern: Was ist vor dem Messen zu beachten bzw. wonach wählt man das Messmittel aus und was gilt es vorher zu kontrollieren, um die Einsatzfähigkeit festzustellen?

Mögliche Fehlerquellen erläutern, damit diese vermieden werden (Handhabung, Druck, Kippfehler erster Ordnung).

Das Prüfteil messen und dabei nochmals die wichtigsten Vorschriften und Messmethoden betont erklären. Was macht er, wie macht er es und warum macht er es so und nicht anders. Haltung des Messmittels, Umgang und Ablauf.

Stufe 3: Nachmachen und Erklären lassen (ca.6min)

Der zu Unterweisende macht die Handlung nach und erklärt dabei, was und wieso er es macht. Der Ausbilder gibt ggf. Hilfestellung und lobt richtige Handlungen.

Es folgt ein kurzes Feedback vom Ausbilder mit Verbesserungsvorschlägen und Lob zu korrekten Handlungen sowie Erläuterungen.

Stufe 4: Üben und Transfer (ca.3min)

Der zu Unterweisende übt das Gelernte mehrfach, um sich die systematischen Abläufe einzuprägen und fasst das Gelernte zusammen.

Am Ende der Unterweisung werden konkrete Fragen geklärt.

Der Ausbilder gibt noch einen kurzen Einblick in die nächste Unterweisung (ABMS) und der zu Unterweisende wird mit lobenden motivierenden Worten verabschiedet und dazu angehalten, das eben Gelernte anzuwenden.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 6 Seiten

Details

Titel
Messung mit dem Messschieber (Unterweisung Industriemechaniker)
Note
1,5
Jahr
2020
Seiten
6
Katalognummer
V960384
ISBN (eBook)
9783346308245
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Aevo, Messschieber, Unterweisung, Messen, ADA, Ausbilderschein, IHK, Meister, Meisterprüfung, Auszubildende, Auszubildender, Nonius, Ausbildereignung, 4-Stufen Methode, Richtlernziel, Groblernziel, Feinlernziel
Arbeit zitieren
Anonym, 2020, Messung mit dem Messschieber (Unterweisung Industriemechaniker), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/960384

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Messung mit dem Messschieber (Unterweisung Industriemechaniker)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden