Hegels Herr-Knecht- Dialektik. Wer ist der "wahre" Herr?

Theorie und Praxis am Beispiel des Theaterstücks "Die Wände" von Jean Genet


Hausarbeit, 2017

11 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Phänomen der „Kolonialisierung“ ist geprägt von der Zweiteilung der Menschen in „Kolonialisten“ und „Ureinwohner“. Im allgemeinen Verständnis sind die „Kolonialisten“, die eine neue Kultur, eine neue Sprache und neue soziale Gefüge einbringen, die „Herren“. Sie besitzen Verfügungsgewalt und sehen sich selbst als sozial höher an, während die „Ureinwohner“ für gewöhnlich als „Knechte“ wahrgenommen werden.

Mit der Philosophie Georg Wilhelm Friedrich Hegels verändern sich die Verhältnisse im Laufe der Kolonialisierung, denn seine Definition der Beziehung zwischen einem Herrn und seinem Knecht zeigt, dass ebendiese keine dauerhafte Wirkung hat und schlussendlich immer zum Scheitern verurteilt ist, da sich das Verhältnis der beiden umkehrt und somit niemals kontinuierlich bestehen kann.

Um die Definition Hegels deutlicher zu veranschaulichen, wird im Folgenden zuerst auf die Theorie und danach auf die Praxis anhand des Theaterstücks „Die Wände“ von Jean Genet, eingegangen. Das Stück kann als ästhetische Umsetzung der Herr-Knecht-Dialektik Hegels angesehen werden: Genet wandelt Theorie in Praxis um. Ob er die Theorie Hegels bekräftigt oder widerlegt, soll im Laufe der vorliegenden Arbeit vor allem an der Figur des Saids untersucht werden.

Details

Titel
Hegels Herr-Knecht- Dialektik. Wer ist der "wahre" Herr?
Untertitel
Theorie und Praxis am Beispiel des Theaterstücks "Die Wände" von Jean Genet
Hochschule
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Veranstaltung
"Was übrig bleibt ist ein toter Mensch und ein freier Mensch" – Text-Gewalt und Radikalismus in den 1970er Jahren (Europa/USA)
Note
1,7
Autor
Jahr
2017
Seiten
11
Katalognummer
V967990
ISBN (eBook)
9783346316400
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Genet, Hegel, Herr, Knecht, Dialektik, Die Wände
Arbeit zitieren
Sarah Eppinger (Autor:in), 2017, Hegels Herr-Knecht- Dialektik. Wer ist der "wahre" Herr?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/967990

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Hegels Herr-Knecht- Dialektik. Wer ist der "wahre" Herr?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden