Georges de La Tour: Der Falschspieler mit dem Karo-Ass


Referat / Aufsatz (Schule), 1999

1 Seiten, Note: 2


Gratis online lesen

Kunst

Georges de La Tour: Der Falschspieler mit dem Karo-Ass

Das Bild beinhaltet 4 Charaktere. Eine Dienerin und drei Kartenspieler, die zusammen an einem Spieltisch sitzen und ein Kartenspiel spielen. Die Dienerin steht daneben, mit einer Flasche und einem Glas Wein in der Hand. Die in der Mitte des Bildes befindliche Spielerin scheint die Gastgeberin zu sein. Der sich links im Bild befindliche Spieler scheint ein Falschspieler zu sein. Er zieht gerade mit der linken Hand ein Karo-Ass aus seinem Gürtel. Dieser Mitspieler und die Gastgeberin in der Mitte des Bildes, sowie die Dienerin links oben im Bild scheinen sich gegen den rechts im Bild befindlichen Spieler verbündet zu haben. Dieser Spieler scheint als Opfer. Er wirkt für unsere Zeit sehr weiblich, da er geschminkt ist und seine Kleidung mit Schleifen verziert ist. Dadurch erscheint dieser Spieler wohlhabend. Außerdem hat er relativ viel Geld auf dem Tisch liegen. Die Gastgeberin ist weniger auffällig gekleidet, obwohl der erste Blick des Betrachters auf sie fällt, da sie ein blasses Dekolleté trägt. Der Falschspieler ist am unauffälligsten gekleidet. Trotzdem fällt er dem Betrachter auf, da er versucht sein im Gürtel verstecktes Ass zu ziehen. Die Dienerin steht zwischen dem Falschspieler und der Gastgeberin. Sie soll den rechten Mitspieler mit dem Anbieten eines Glases Wein ablenken, so daß der Falschspieler sein Ass aus seinem Gürtel holen kann. Der Maler Georges de La Tour hat dies in seinem Bild verdeutlicht, indem er den Falschspieler, die Dienerin und die Gastgeberin in die linke Ecke und das Opfer in die rechte Ecke gemalt hat. Nur durch die Karten und das Rot in der Kleidung des Opfers rechts wird eine Beziehung der Charaktere deutlich. Die drei Falschspieler allerdings sind durch Dreiecke der Gesichter, der Augen, der Karten und der Hände leicht in Beziehung zu bringen. Durch die Farbe Rot, die jeder Charakter auf dem Bild, entweder an seiner Kleidung oder an seinen Karten hat, wird der Betrachter warnend angesprochen. Das gesamte Bild wirkt durch die rote Farbe wie eine Warnung, da Rot = Signalfarbe ist.

0 von 1 Seiten

Details

Titel
Georges de La Tour: Der Falschspieler mit dem Karo-Ass
Veranstaltung
Gymnasium Kl.11
Note
2
Autor
Jahr
1999
Seiten
1
Katalognummer
V97274
ISBN (eBook)
9783638099493
Dateigröße
321 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Georges, Tour, Falschspieler, Karo-Ass, Gymnasium
Arbeit zitieren
Markus Thielen (Autor:in), 1999, Georges de La Tour: Der Falschspieler mit dem Karo-Ass, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/97274

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Georges de La Tour: Der Falschspieler mit dem Karo-Ass



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden