Hygienemaßnahmen im Krankenhaus bei Patienten mit Methicillin-resistentem Staphylococcus aureus


Hausarbeit, 2020

25 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Zunächst wird ein kurzer Überblick des Methicillin resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) gegeben. Danach werden Fragen zur Gesetzeslage geklärt, Begriffe definiert und die KRINKO (Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention) Empfehlungen werden mit Hilfe einiger Studien kritisch hinterfragt. Diese Arbeit beruht auf einer Debatte und wird somit auf die negativen Aspekte sowie Befürwortung der Barrierepflege und Isolation eingehen.

Der Einsatz der Barrierepflege und Isolation bei MRSA in der Akutpflege ist in der medizinischen Community eine hochgradig kontroverse Angelegenheit. Fälle von MRSA traten erstmalig 1961 auf. Seit Mitte der 90er Jahre stiegen auch die Zahlen hierzulande. 1999 gab es erste Empfehlungen zu Strategien der Prävention von MRSA in Krankenhäusern. Der MRSA breitete sich weiter aus und stellte eine echte Gefahr dar. Daraufhin hat die KRINKO 2014 neue Empfehlungen herausgegen. Das ist heute 6 Jahre her, somit stellt sich die Frage, ob diese überhaupt noch zeitgemäß sind. In den letzten Jahren sind vermehrt neue Studien zu dieser Thematik veröffentlicht worden, welche bisher noch keinen Einzug in die Empfehlungen erhalten haben. Die Auswirkungen von Barrierepflege und Isolation bei MRSA auf die Betroffenen, die Qualität der medizinischen und pflegerischen Versorgung, als auch die ökonomischen Aspekte, werden von verschiedenen internationalen Wissenschaftlern kritisch betrachtet.

Details

Titel
Hygienemaßnahmen im Krankenhaus bei Patienten mit Methicillin-resistentem Staphylococcus aureus
Hochschule
Hochschule Neubrandenburg
Veranstaltung
Qualitätsmanagement in der Pflege
Note
1,3
Autoren
Jahr
2020
Seiten
25
Katalognummer
V978564
ISBN (eBook)
9783346336682
ISBN (Buch)
9783346336699
Sprache
Deutsch
Schlagworte
MRSA, KRINKO, Kritik, Relevanz, Hygieneverordnung, Infektionsschutzgesetz, Robert Koch-Institut, RKI, Krankenhaushygiene, Qualitätsmanagement, horizontale Maßnahmen, vertikale Maßnahmen, Deutschland, Niederlande, Staphylococcus aureus, aktueller Stand der Wissenschaft, Evidence based medicine, evidence based nursing, Evidenzbasierte Medizin, evidenzbasierte Pflege, Pflegewissenschaft, Krankenhausökonomie, unzureichende Patientenversorgung, Folgen der Isolation, Kosten
Arbeit zitieren
Claudia Snow (Autor)Anna-Charlott Radtke (Autor), 2020, Hygienemaßnahmen im Krankenhaus bei Patienten mit Methicillin-resistentem Staphylococcus aureus, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/978564

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Hygienemaßnahmen im Krankenhaus bei Patienten mit Methicillin-resistentem Staphylococcus aureus



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden