Ertragslage europäischer Kreditinstitute im Niedrigzinsumfeld. Reaktion der Banken und Sparer in Deutschland und Italien


Studienarbeit, 2020

41 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Niedrigzinsumfeld
2.1 Entwicklung der EZB Zinssätze seit 2008
2.2 Anleihekaufprogramme der EZB

3. Bankenregulatorik

4. Entwicklung der Ertragslage europäischer Kreditinstitute
4.1 Profitabilitätsentwicklung
4.2 Ertragsentwicklung
4.2.1 Erträge aus dem Kreditgeschäft
4.2.2 Erträge aus dem Geschäft mit Gebühren und Provisionen
4.3 Kostenentwicklung

5. Sparer im Niedrigzinsumfeld

6. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 41 Seiten

Details

Titel
Ertragslage europäischer Kreditinstitute im Niedrigzinsumfeld. Reaktion der Banken und Sparer in Deutschland und Italien
Hochschule
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Note
1,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
41
Katalognummer
V979758
ISBN (eBook)
9783346332387
ISBN (Buch)
9783346332394
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ertragslage, Niedrigzinsumfeld, EZB, Deutschland, Italien, Banken, Sparer, Asset Allocation, Kredite, Zinspolitik, Provisionsgeschäft, Bankenregulatorik, CRR, CRD, Anleihekaufprogramm EZB, Kreditinstitute
Arbeit zitieren
David Jonathan Hoppmann (Autor:in), 2020, Ertragslage europäischer Kreditinstitute im Niedrigzinsumfeld. Reaktion der Banken und Sparer in Deutschland und Italien, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/979758

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ertragslage europäischer Kreditinstitute im Niedrigzinsumfeld. Reaktion der Banken und Sparer in Deutschland und Italien



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden