Lebensdaten Ludwig van Beethovens im vergl. mit den wichtigsten Ereignissen dieser Zeit


Referat / Aufsatz (Schule), 2000

5 Seiten, Note: 1


Gratis online lesen

Lebensdaten Ludwig van Beethovens im Vergleich mit den wichtigsten Ereignissen dieser Zeit


Jahreszahlen

Beethoven

wichtige Ereignisse

1769 13.08.
 
Geburt Napoleons
Erfindung der Dampfmaschine

1770 16.12

Geburt Beethovens in Bonn
 

1773

Tod des Großvaters

Bosten Tea Party

1776
 
Unabhängigkeitserklärung der USA

1778

erster Auftritt in einem Kölner
Akademiekonzert
 

1781

Beginn des Unterrichts bei C. G. Neefe
Reise mit der Mutter nach Holland
 

1783

Veröffentlichung erster Kompositionen
Er wird Mitglied in einer Bonner Hofkapelle

Friede von Versailles

1784

Ernennung zum zweiten Hofgarnisten
 

1787 April

Juli

Aufenthalt in Wien möglicherweise Besuch bei Mozart
Tod der Mutter
 

1789

Beethoven wird Vormund seiner Brüder

Sturm auf die Bastille ( Beginn der franz. Revolution)
Verfassung der USA
Nationalversammlung

1791

Reise mit der Bonner Hofkapelle nach Bad Mergentheim

Tod Mozart

1792 November
Dezember

Zweite Reise nach Wien
Tod des Vaters

Ausbruch der Revolutionskriege

1793

Unterricht bei Joseph Haydn

Grundsteinlegung für das Kapitol in Washington

1794
 
Ausbruch der Herrschaft der Jakobiner

1795 Frühjahr
März

Ende der Ausbildung
Erstes öffentliches Auftreten in Wien
Herausgabe des Klaviertrios
 

1796

Reise nach Prag, Dresden, Leipzig und Berlin
Begegnung mit preußischem König
Konzert in Pressburg

Napoleon schlägt Österreicher in Oberitalien

1797

Aufführung seines Quintetts

Geburt Schuberts

1798

Auftreten einer Gehörschwäche

Napoleons Ägyptenfeldzug

1799
 
Ende der franz. Revolution

1800

Erste eigene Akademie mit erster Sinfonie und erstem Klavierkonzert
 

1801 28.03.

Das Ballett: ,, Die Geschöpfe des Prometheus" uraufgeführt
 

1803

Akademie mit zweiter Sinfonie
Drittes Klavierkonzert
Opernauftrag

Reichsdeputationshauptschluss

1804

Erste private Aufführung der Eroica
Arbeit an der Oper Fidelio

Kaiserkrönung Napoleons

1805 07.04

20.11

Erste öffentliche Eroica- Aufführung
Erste Aufführung des Fidelio

Seeschlacht bei Travalgar

1806

Vollendung der Streichquartette
Uraufführung des Violinkonzerts

Rheinbund

1807

Komposition der Messe op. 86
Viertes Klavierkonzert

Preußische Reformen
Erstes Dampfschiff

1808

Akademie mit Uraufführung der Fünften und sechsten Sinfonie

Erhebung in Spanien und Österreich

1809

Komposition des fünften Klavierkonzerts

Tod Haydn
Krieg Österreich gegen Frankreich

1810

Heiratsabsicht gegenüber Therese Malfatti

Gründung der Berliner Universität
Geburt Schumanns

1812

Uraufführung der Schauspielmusiken zu den Ruinen von Athen
Zusammentreffen mit Goethe

Napoleons Feldzug nach Russland
Untergang der großen Armee

1813

Uraufführung des Schlachtengemäldes Wellingtons Sieg und der Siebten Sinfonie

Beginn der Befreiungskriege gegen Napoleon

1814

Akademie u. a. mit Achter Sinfonie

Wiener Kongress
Erste Lokomotive

1815

25.12

Konzert zum Wiener Kongress
Tod des Bruders
Uraufführung von Meeresstille und glückliche Fahrt

Wiener Kongress
Heilige Allianz
Geburt Bismarcks
Wellentheorie

1816

Liederkreis ,, An die ferne Geliebte"

Deutscher Bund

1818

Klaviersonate op. 106

Verfassung in Bayern, Baden und Württemberg
Geburt Marx

1819

Völliges Ertauben
Beginn der Konservationshefte
Beginn der Missa Solemnis

Karlsbader Beschlüsse

1820

Komposition der Klaviersonate op. 109

Revolution der Liberalen in Spanien und Portugal

1821

Erkrankung an Gelbsucht

Tod Napoleons
Beginn des griechischen Befreiungskampfes

1822

Uraufführung der Ouvertüre ,, Die Weihe des Hauses op. 124
Anton Schindler wird Beethovens Gehilfe
 

1823

Beendigung der Missa solemnis und der Diabelli- Variationen op. 120

Monroedoktrien ,, Amerika den Amerikanern"

1824 6. April

7. Mai

Uraufführung der Missa solemnis in St. Petersburg
Akademie mit Uraufführung der Neunten Sinfonie
 

1826

Letzte Komposition: ,,Neues Finale zu Opus 130
Plan der zehnten Sinfonie
schwere Erkrankung

Tod Carl Maria v. Weber

1827
26. März

29. März

andauerndes Krankenlager
Tod nach langjährigem chronischem Leberleiden
Begräbnis

Ohmsches Gesetz

Quellenverzeichnis :

Bertelsmann Universallexikon ,,Discovery"
,,Unser Liederbuch"
Klett ,,Grundwissen Geschichte"
dtv- Atlas zur Weltgeschichte

5 von 5 Seiten

Details

Titel
Lebensdaten Ludwig van Beethovens im vergl. mit den wichtigsten Ereignissen dieser Zeit
Note
1
Autor
Jahr
2000
Seiten
5
Katalognummer
V98260
Dateigröße
371 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Lebensdaten, Ludwig, Beethovens, Ereignissen, Zeit
Arbeit zitieren
Jan Kaufmann (Autor), 2000, Lebensdaten Ludwig van Beethovens im vergl. mit den wichtigsten Ereignissen dieser Zeit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/98260

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Lebensdaten Ludwig van Beethovens im vergl. mit den wichtigsten Ereignissen dieser Zeit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden