Einhunderprozentbürgschaft im Corona-Shut-Down. Bedeutung und Wirkung der Leistung der Bundesrepublik Deutschland für mittelständische Unternehmen


Hausarbeit, 2020

14 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Konzept der 100% Bürgschaft für Mittelständige Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschlands
2.1. Das Konzept in der Theorie
2.2. Das Konzept in der Praxis

3. Kritische Betrachtung des Konzeptes und Alternativen

4. Fazit

Internetquellen

Abbildungsverzeichnis

Abbildung 1: Kumulierte Anzahl der Kreditanträge von Unternehmen im Rahmen der KfW-Corona-Hilfe

Abbildung 2: Kumuliertes Antragsvolumen der Kredite für Unternehmen im Rahmen der KfW-Corona-Hilfe

Abbildung 3: Bruttoinlandsprodukt der Bundesrepublik Deutschlands

1. Einleitung

Das Jahr 2020, wird als das Jahr in die Geschichte gehen, in welchen das Coronavirus die Menschheit und die Wirtschaft im Würgegriff hatte. Viele Nationen kämpfen unerbittlich gegen diesen Virus und die durch verschiedenen Maßnahmen, zur Eindimmung des Virus, entstandenen Wirtschaftlichen Krisen. Viele Länder haben immer wieder einen shut down oder auch Lockdown verhängt, was die Wirtschaft teilweise zum erliegen gebracht hat. Für kleine und Mittelständige Unternehmen, kann so ein shut down von ein paar Wochen bis hin zu Monaten bedeuten, das dieses Unternehmen Zahlungsunfähig wird. Das dieses sich enorm Verschuldet und das dieses sich insolvent melden muss. Die Gefahr, das viele kleine und Mittelständige Unternehmen aussterben ist groß. Wie viel Einfluss das Corona Virus bereits auf die Wirtschaft hatte, sieht man auch an dem Börsencrash im vergangenen März. Zur Zeit zeichnet sich ein möglicher zweiter Börsencrash im November ab. Die Wirtschaft steckt auf der ganzen Welt in einer Krise.

Die Bundesrepublik Deutschland hat für kleine und Mittel ständige Unternehmen ein Konzept des Schnellkredits mit einer 100% Bürgschaft erstellt. In dieser Arbeit, wird die Bedeutung und die Wirkung dieser Massnahme jedoch nur für Mittelständige Unternehmen veranschaulicht und kritisch betrachtet.

Kapitel zwei wird das Konzept der 100% Bürgschaft für Mittelständige Unternehmen definieren und die damit einhergehenden Probleme beziehungsweise die Wirkung erörtern. Kapitel drei wird das Konzept kritisch betrachten und mögliche Alternativen aufzeigen. Kapitel vier wird diese Arbeit zusammenfassen und kritisch würdigen.

2. Konzept der 100% Bürgschaft für Mittelständige Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschlands

2.1. Das Konzept in der Theorie

Die Bundesregierung von Deutschland hat ein Maßnahmenpaket erstellt, um gegen die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus vorzugehen. Das Konzept der 100% Bürgschaft für Mittelständige Unternehmen nennt sich KfW-Schnellkredit 2020. Dieses Programm ist eine Ergänzung zum KfW-Sonderprogramm. Die Mittel für das KfW-Son- derprogramm sind unbegrenzt und stehen seit dem 23.03.20 zur Verfügung. Ein Erleichterter Zugang, eine beschleunigte Abwicklung, Verbesserte Kreditbedingungen sowie den Zugang für verschiedene Unternehmen und freie Berufe sind die Bedingungen für dieses KfW-Sonderprogramm.1

Der KfW-Schnellkredit 2020 kann von mittleren Unternehmen bis Ende 2020 beantragen werden, mit dem sie Betriebsmittel finanzieren oder Investitionen tätigen können, jedoch ist eine Umschuldung nicht zulässig. Der Kredit darf maximal 25% des Jahresumsatzes aus dem Jahr 2019 entsprechen, mit einer 100% Haftungsfreistellung.2 Jedoch darf die maximale Kreditsumme von 500.000€ bei von 10 bis zu 50 Mitarbeitern, von 800.000€ bei über 50 Mitarbeitern, nicht überschritten werden. Besonders hervorzuheben ist bei dem KfW-Schnellkredit, hingegen zum KfW-Sonderprogramm, dass die Hausbank das Unternehmen vergangenheitsbezogen überprüft. Hierfür analysiert die Bank den Umsatz, die Anzahl der Mitarbeiter, das vorhanden sein einer Gewinnerzielung und ob das Unternehmen in einer schwierigen Lage war.3 Auf zusätzliche hauseigene Risikoprüfungen kann die Hausbank aufgrund der 100%igen Haftungsfreistellung absehen. Aufgrund der angestrebten schnellen Kreditbewilligung, wird die KfW ebenfalls keine weiteren Risikoprüfungen erheben und es sind auch keine Weiteren Sicher- heiten vorgesehen.3 Der aktuelle Zinssatz liegt bei 3%. Der Gesamte Kredit muss innerhalb von 10 Jahren zurückgezahlt werden. Für Sondertilgungen werden keine Vorfälligkeitsentschädigungen erhoben, ebenso gibt es keine Bereitstellungsprovision. Dem Antragsteller wird eine tilgungsfreie Zeit von bis zu 2 Jahren eingeräumt.4

Am 06.11.20 verkündete das Bundesfinanz- und Wirtschaftsministerium das eine Verlängerung und eine Verbesserung des KfW-Schnellkredit beschlossen worden sei. Wesentliche Änderungen sind, das Selbstständigen und vor allem auch Unternehmen bis zu 10 Mitarbeiter eine Kreditsumme bis zu 300.000€ genehmigt werden könnte.5 Die Verlängerung soll bis Ende Juni 2021 möglich sein, hierfür müsse nur noch die EU-Komis- sion zustimmen.6

2.2. Das Konzept in der Praxis

Es wurden bis zum 23.Oktober 2020 circa 93.538 Kreditanträge von Unternehmen eingereicht. Von diesen 93.538 Kreditanträgen wurden, wie in Abbildung 1 zu sehen ist, 16.470 KfW-Schnellkredite beantragt.7 Festzuhalten ist, dass die 93.538 Kreditanträge ca. 1% der existierenden Unternehmen entspricht.8

Abbildung 1: Kumulierte Anzahl der Kreditanträge von Unternehmen im Rahmen der KfW-Corona-Hilfe(Stand 23.Oktober.2020)

Diese Abbildung wurde aus urheberrechtlichen Gründen von der Redaktion entfernt

Quelle: Statista, KfW-Schnellkredit, 2020, > https://de.statista.com/statistik/daten/stu- die/1108079/umfrage/anzahl-der-kreditantraege-im-rahmen-der-kfw-corona-hilfe/#pro- fessional > Zugriff am 02.11.2020

Dies könnte vor allem daran liegen, dass die Vorraussetzungen für diesen Schnellkredit sehr hoch sind. Eine Analyse von den rund 7,5 Millionen Unternehmen hat ergeben, das 6,6 Millionen Unternehmen, dies entspricht 88%, weniger als 10 Mitarbeiter beschäftigen, und somit den Schnellkredit nicht beantragen können.9

In Abbildung 2 ist das kumulierte Antragsvolumen der Kredite zu sehen. Für die KfW- Schnellkredite waren es 5.270.900.000€.

Abbildung 2: Kumuliertes Antragsvolumen der Kredite für Unternehmen im Rahmen der KfW-Corona-Hilfe (Stand 23.Oktober.2020)

Diese Abbildung wurde aus urheberrechtlichen Gründen von der Redaktion entfernt

Quelle: Statista, KfW-Schnellkredit, 2020, >https://de.statista.com/statistik/daten/stu- die/1107989/umfrage/auftragsvolumen-der-kfw-corona-kredite/> Zugriff am 02.11.2020

99% der Unternehmen sind kleine und Mittelständige Unternehmen. Die kleinen und Mittelständigen Unternehmen, erwirtschaften den größten Teil unserer Wirtschaft.10 Aus diesem Grund ist es immens wichtig, diese Unternehmen am Leben zu halten. Laut einer Umfrage befürchten 51% der Mittelständigen Unternehmen, das sie einen weiteren Lockdown nicht überleben können.11 Logischerweise ist es unabdingbar, Maßnahmen zu ergreifen, um genau diese Unternehmen zu unterstützen und durch die Krise zu begleiten. Der KfW-Schnellkredit, soll nun gesunde Unternehmen Unterstützung geben, die Einnahmelosen Zeiten zu überbrücken und gestärkt aus dem shut down zurück zur Normalität zu finden.

[...]


1 Vgl. https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Coronavirus/kleine-mittlere-grosse-unternehmen.html, Zugriff 02.11.2020.

2

3 Vgl. https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Coronavirus/kleine-mittlere-grosse-unternehmen.html, Zugriff am 02.11.2020.

4 Vgl. Ebd.

5 Vgl. https://www. deutschlandfunk.de/corona-krise-kfw-sonderkreditprogramm- verlaengert.1939.de.html?drn:news_id=1191680, Zugriff am 08.11.2020.

6 Vgl. Ebd.

7 Vgl. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1108079/umfrage/anzahl-der-kreditantraege-im- rahmen-der-kfw-corona-hilfe/#professional, Zugriff am 02.11.2020.

8 Vgl. https://www.springerprofessional.de/unternehmenskredit/firmenkunden/staatliche-corona-hilfe- kommt-nicht-bei-kmu-an/18273572, Zugriff am 07.11.2020.

9 Vgl. https://www.springerprofessional.de/unternehmenskredit/firmenkunden/staatliche-corona-hilfe- kommt-nicht-bei-kmu-an/18273572, Zugriff am 07.11.2020.

10 Vgl. https://www.bvmw.de/themen/mittelstand/zahlen-fakten/, Zugriff 09.11.2020.

11 Vgl. https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/folgen-der-coronakrise-mittelstandsverband- warnt-wegen-corona-vor-kahlschlag-ungeahnten-ausmasses/25743374.html?ticket=ST-3463828-Avu4gi- kU03jP49JPH5yc-ap2, Zugriff am 07.11.2020.

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Einhunderprozentbürgschaft im Corona-Shut-Down. Bedeutung und Wirkung der Leistung der Bundesrepublik Deutschland für mittelständische Unternehmen
Hochschule
FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule
Note
2,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
14
Katalognummer
V990080
ISBN (eBook)
9783346352385
Sprache
Deutsch
Schlagworte
einhunderprozentbürgschaft, corona-shut-down, bedeutung, wirkung, leistung, bundesrepublik, deutschland, unternehmen
Arbeit zitieren
Ann-Kathrin Icke (Autor), 2020, Einhunderprozentbürgschaft im Corona-Shut-Down. Bedeutung und Wirkung der Leistung der Bundesrepublik Deutschland für mittelständische Unternehmen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/990080

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Einhunderprozentbürgschaft im Corona-Shut-Down. Bedeutung und Wirkung der Leistung der Bundesrepublik Deutschland für mittelständische Unternehmen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden