Internationaler Investitionsschutz im Verhältnis Deutschland (EU) und China


Seminararbeit, 2019

33 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

I. Einführung

II. Chinas politische Ambitionen
1. Neue Seidenstraße
2. Made in China 2025
3. Auswirkungen innerhalb Deutschlands und Europa

III. Umfang der Investitionsbeziehungen

IV. Grundlagen des internationalen Investitionsschutzes
1. Arten von internationalen Investitionen
2. Investitionsschutz im Völkervertragsrecht

V. Abkommen zwischen Deutschland und China über die Förderung und den gegenseitigen Schutz von Kapitalanlagen
1. Einleitende Begriffsdefinitionen
a. Kapitalanlage – materieller Anwendungsbereich
b. Investor – personeller Anwendungsbereich
2. Behandlungsstandards von Kapitalanlagen
a. Inländergleichbehandlung
b. Meistbegünstigung
c. Gerechte und billige Behandlung
3. Enteignung und Entschädigung
4. Transfer von Kapitalanlagen und Erträgen
5. Streitbeilegung

VI. Besonderheiten im Hinblick auf die Vorinvestitionsphase
1. Entwicklung des Marktzugang in Deutschland und der EU
a) Verschärfung der Außenwirtschaftsverordnung in Deutschland
b) Einführung eines EU-Instruments zur Überprüfung von Investitionen
2. Entwicklung des Marktzugangs in China
a) Investitionsformen für ausländische Investoren
b) Das System der Negativlisten
c) Neues Foreign Investment Law der Volksrepublik China
d) Beurteilung der aktuellen Entwicklungen in China

VII. Investitionsschutzabkommen der EU mit China

VIII. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 33 Seiten

Details

Titel
Internationaler Investitionsschutz im Verhältnis Deutschland (EU) und China
Hochschule
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt  (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches und Internationales Handels- und Wirtschaftsrecht)
Note
1,3
Autor
Jahr
2019
Seiten
33
Katalognummer
V992114
ISBN (eBook)
9783346354457
ISBN (Buch)
9783346354464
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Investitionsschutz Deutschland und China, Foreign Direct Investments
Arbeit zitieren
Sebastian Ackermann (Autor:in), 2019, Internationaler Investitionsschutz im Verhältnis Deutschland (EU) und China, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/992114

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Internationaler Investitionsschutz im Verhältnis Deutschland (EU) und China



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden