Ausgewogene Ernährung mit der Schnitzer-Kost


Referat / Aufsatz (Schule), 2000

4 Seiten, Note: 2+


Gratis online lesen

Referat-Ernährungslehre

Thema: Die Schnitzer-Kost

Referent: Till Bühler

Schnitzer-Kost heißt eine für den menschlichen Organismus vollwertige, natürliche Nahrung. Sie besteht nicht aus verarbeiteten Lebensmitteln, die sterilisiert, konserviert, denaturiert etc. sind.

Die heutzutage übliche Ernährung ist sehr ungesund, da sie häufig außerhalb der empfohlenen Nährstoffaufnahme liegt.

Jedoch ist eine gesunde Ernährung Vorraussetzung für einen voll funktionstüchtigen Körper, hierbei bietet die Schnitzer-Kost eine bestmögliche Versorgung. Daher können durch Fehlernährung bedingte Krankheiten und Beschwerden gelindert und sogar geheilt werden. Besonders wertvoll ist die Schnitzer-Kost jedoch bei Kindern, weil sie in der Wachstumsphase durch diese vollwertige Ernährung optimal mit Aufbau- und Nährstoffen versorgt werden. Außerdem wurde durch Langzeitstudien gezeigt, dass es zu einem allgemein besseren Wohlbefinden, deutlich gesteigerter Leistungsfähigkeit und gestärktem Nervensystem seit der langfristigen Umstellung auf Schnitzer-Kost kam. Darüber hinaus traten wesentlich weniger Krankheiten, wie Grippe und Schnupfen auf.

Schnitzer-Kost: Vollwertige, natürliche Lebensmittel, keine Teilwertprodukte:

Wichtig bei der Schnitzer-Kost ist es, dass einmal zerkleinerte natürliche Lebensmittel so schnell wie möglich weiterverarbeitet oder verzehrt werden. Denn das Abtrennen einzelner Bestandteile, stört das Gleichgewicht aller Stoffe des Lebensmittels und kann so zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Folgen: Entgleisung des Stoffwechsels.

Schnitzer-Kost: Lebendig, nicht hitzbehandelt

Je mehr Nahrungsbestandteile hitzebehandelt sind, je mehr Gekochtes, Sterilisiertes etc. ein Mensch zu sich nimmt, umso mehr gefährdet er durch die Ernährung seine Gesundheit. Warum schadet die Hitze? Weil schon durch ein Erhitzen zwischen 40°C und 50°C die meisten Eiweißstoffe in der Nahrung irreversibel denaturiert werden. Auch alle Fermente werden bei diesen Temperaturen zerstört.

Berechnete Kalorienmengen:

Ein vollkommen gesunder Mensch, der Schnitzer-Kost isst, braucht keine Kalorien zu berechnen, da sein intakter Appetit genau sagt, nicht nur wie viel, sondern auch was er wie viel essen soll. Das heißt der Appetit regelt das natürliche Gleichgewicht automatisch.

Milch und Milchprodukte:

Milchprodukte sollten nicht pasteurisiert sein, da sie reicher an Vitaminen und so wertvoller für Bevölkerung ist.

Schnitzer-Kost: Ausgewogene Eiweißkombination in den Mahlzeiten:

Der Mensch ist auf die Zufuhr von verschiedenen Eiweißbausteinen angewiesen (Aminosäuren), da sie essentiell sind, d.h. nicht selbst vom Körper hergestellt werden können. Wenn eine einzige Aminosäure fehlt, ist der Aufbau von Körpereiweiß nutzlos, da sie nicht gespeichert werden können.

Außerdem sollten in einer Mahlzeit verschiedene pflanzliche Nahrungsmittel enthalten sein, um den Bedarf an pflanzlichem Eiweiß zu decken.

Auch Sportler sollten sich nicht nur einseitig mit Fleisch ernähren, sondern abwechslungsreiche vollwertige Kost bevorzugen, da sie dadurch noch leistungsfähiger werden können.

Zu meiden sind:

- Industriezucker
- Auszugmehle und damit hergestellte Produkte
- Säfte aller Art
- Gekochtes Gemüse und Obst
- Fleisch, Fisch und Fleischprodukte
- Gehärtete Fette und übliche Speiseöle
- Bier, Wein und Alkoholika
- Kaffe, Nikotin und andere Suchtgifte

Schutz vor Infektionskrankheiten durch Schnitzer-Kost:

Durch falsche Ernährung ist das Gleichgewicht des Stoffwechsels gestört. Dadurch ist ein Mangel an Vitalstoffen vorhanden und das Abwehrsystem ist somit nicht funktionstüchtig. Durch Schnitzer-Kost arbeiten die Abwehrsysteme einwandfrei.

Einige Beispiele aus der Praxis: 65% seltener Schnupfen, 27,5% nie mehr Schnupfen, 89,7% Kinder hatten keine Röteln, Fälle von schwerer chronischer Bronchitis blieben völlig aus.

Wirkung auf Rheuma

Erkrankungen wie Osteoporose, Rheuma und Gicht konnten gemindert oder sogar völlig geheilt werden.

Ja selbst Invaliden gewannen mit Hilfe der Schnitzer-Kost ihre Gehfähigkeit zurück.

Schönheit ist eine Frage der Gesundheit -und damit auch der richtigen Ermährung. Schnitzer-Kost macht schöner und sympathischer

Schönheit hängt von der allgemeinen Gesundheit ab, Vorraussetzung für die Gesundheit ist eine richtige Ernährung. -Also kann man sagen, dass Hautunreinheiten; ungesunde Zähne; strähnige, glanzlose, brüchige Haare; trübe Augen; Hautkrankheiten usw. bedingt durch eine falsche Ernährung auftreten.

Leichte Geburt und Schwangerschaft dank Schnitzer-Kost

Leichte Geburt, gesunde Babys, keine Übelkeit während der Schwangerschaft, gesunde Zähne des Kindes, bis zu 8 Monate Stillzeit, von Anfang aufgewecktere, fröhlichere Kinder mit gesundem Appetit.

Schnitzer-Kost stellt in wenigen Tagen wieder die natürliche Darmfunktion her

Fast jeder leidet heutzutage an chronischer Stuhlverstopfung, dabei löst sich das Problem der Stuhlverstopfung bei einer richtigen Ernährung von selbst. Bei der Schnitzer-Kost dauert die Darmpassage nur etwa 24 Stunden, damit wird einer Verstopfung mit deren Folgebeschwerden und Krankheiten vorgebeugt.

Nach einer Umfrage bei Personen, die sich von Schnitzer-Kost ernähern:

- Frauen: 26,1% seltener

68,7% nie mehr Stuhlverstopfung

- Männer 16,2% seltener

78,9% nie mehr Stuhlverstopfung.

Abführmittel werden so bei der Schnitzer-Kost überflüssig, welche normalerweise langfristig an Wirkung verlieren und deren Dosis ständig erhöht werden muss.

Haupt-Todesursachen Herz-, Gef äß - und Kreislauferkrankungen -Schnitzer-Kost verhütet, bessert, heilt sie

Die Schnitzer-Kost enthält keine isolierten Kohlenhydrate, sie wirkt durch ihren Gehalt an hochungesättigten Fettsäuren. Darüber hinaus sichert die Schnitzer-Kost eine vollwertige Eiweißversorgung auf pflanzlicher Grundlage -bei welcher eine Eiweißüberversorgung unmöglich ist, da vorher das Sättigungsgefühl eintritt.

Dadurch kann Widerrum die Einlagerung von überschüssigem Eiweiß in die Basalmembran der Blutgefäße verhindert werden, welche eine entscheidene Rolle bei der Entstehung von Blutgefäßerkrankungen spielt.

Leber, Galle, Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse -Schnitzer-Kost normalisiert ihre Funktion

Schnitzer-Kost besteht aus den natürlichen Lebensmitteln, für welche die Natur die menschlichen Verdauungsorgane eingerichtet hat. Außerdem macht sie auch jede SpezialDiät überflüssig, wie sie von Leber-, Gallen-, Magen-, Darm- und Bauchspeicheldrüsenkranken oft verwendet werden muss.

Schlank werden und es auch auf Dauer bleiben -durch Schnitzer-Kost

Ein besonders verbreitetes Problem ist das Übergewicht -der größte Teil der Erwachsenen kämpft damit und auch die Zahl der übergewichtigen Kinder nimmt zu. Im Gegensatz zur Schnitzer-Kost, lassen sich Schlankheitsdiäten nur vorrübergehend ohne gesundheitliche Schäden durchführen und führen so nur vorrübergehend zu Gewichtsverlust.

4 von 4 Seiten

Details

Titel
Ausgewogene Ernährung mit der Schnitzer-Kost
Note
2+
Autor
Jahr
2000
Seiten
4
Katalognummer
V99335
ISBN (eBook)
9783638977791
Dateigröße
395 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Sehr gelungenes Referat... short, aber gut
Schlagworte
Schnitzer-Kost
Arbeit zitieren
Till Bühler (Autor:in), 2000, Ausgewogene Ernährung mit der Schnitzer-Kost, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/99335

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Ausgewogene Ernährung mit der Schnitzer-Kost



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden