Generationenübergreifende Nutzung von Smartphones als innovative Universalgeräte anhand der Diffusionstheorie von Everett M. Rogers

Eine Analyse


Hausarbeit, 2020

43 Seiten, Note: 1

Anne Fruk (Autor:in)


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Diffusionstheorie von Everett M. Rogers

3. Smartphone, das innovative Universalgerät

4. Studien
4.1. ARD/ZDF-Onlinestudie
4.2. ARD/ZDF-Massenkommunikation Trends
4.3. JIM-Studie
4.4. FIM-Studie
4.5. Bitkom: Smartphone-Markt
4.6. Zusammenfassung

5. Fazit

6. Abbildungsverzeichnis

7. Literaturangaben

Ende der Leseprobe aus 43 Seiten

Details

Titel
Generationenübergreifende Nutzung von Smartphones als innovative Universalgeräte anhand der Diffusionstheorie von Everett M. Rogers
Untertitel
Eine Analyse
Hochschule
Justus-Liebig-Universität Gießen
Note
1
Autor
Jahr
2020
Seiten
43
Katalognummer
V994264
ISBN (eBook)
9783346365279
ISBN (Buch)
9783346365286
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Medien, Smartphone, Generationen, Mediennutzung, Diffusionstheorie, Everett M. Rogers, Medienkompetenz
Arbeit zitieren
Anne Fruk (Autor:in), 2020, Generationenübergreifende Nutzung von Smartphones als innovative Universalgeräte anhand der Diffusionstheorie von Everett M. Rogers, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/994264

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Generationenübergreifende Nutzung von Smartphones als innovative Universalgeräte anhand der Diffusionstheorie von Everett M. Rogers



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden