Konstituive Parameter für ein Modellunternehmen und Personalwirtschaft. Erarbeitung am Beispiel eines Fitnessstudios im Discountsegment


Projektarbeit, 2020

22 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 AUFGABENSTELLUNG 1: DEFINITION DER „KONSTITUTIVEN“ PARAMETER FÜR IHR MODELLUNTERNEHMEN
1.1 Standortfaktoren
1.2 Firmenname & -logo
1.3 Standortwahl
1.3.1 Grundstücke/Immobilien
1.3.2 Personal
1.3.3 Infrastruktur
1.3.4 Absatzmarkt
1.3.5 Wettbewerbssituation
1.4 Rahmenparameter
1.5 Unternehmensform
1.6 Risiken für den Betrieb

2 AUFGABE 3: PERSONALWIRTSCHAFT
2.1 Stellenbeschreibung
2.2 Anforderungsprofile
2.3 Stellenanzeige
2.4 Bewerberauswahl
2.5 Fragen fürs Vorstellungsgespräch

3 LITERATURVERZEICHNIS

4 ABBILDUNGS- UND TABELLENVERZEICHNIS
4.1 Abbildungsverzeichnis
4.2 Tabellenverzeichnis

1 Aufgabenstellung 1: Definition der „konstitutiven“ Parameter für Ihr Modellunternehmen

1.1 Standortfaktoren

In der folgenden Bearbeitung der Aufgabe 1.1 werden die grundsätzlichen und wesentlichen Standortfaktoren für eine Fitnessanlage dargestellt. Zusätzlich wird erläutert welche Informationen zur Bewertung der Standortfaktoren dienen und woher diese Informationen beschaffen werden können.

Jung (2002, S. 61) definiert Standortfaktoren als „Determinanten zur Standortwahl, [bei denen es sich um] Tatbestände, die für die Wahl eines Standortes unter ökonomischen Gesichtspunkten maßgebend sind [, handelt]. Nach Wöhe und Döring (2005, S. 304 ff.) sind bei der Wahl eines Standortes die Faktoren Grundstücke/Immobilien, Expansionsmöglichkeiten, Rohstoffe, Energie, Wasser, Personal, Infrastruktur, Transportkosten, Entsorgung, Auflagen und Vorschriften, Absatzmarkt, Wettbewerbssituation & Steuern und Subventionen relevant. Allerdings sind nicht alle dieser Faktoren ausschlaggebend bei der Wahl eines Standortes für eine Fitnessanlage. Die für eine Fitnessanlage relevanten Faktoren werden inklusive der zur Bewertung nötigen Informationen und deren Bezugsquellen in der nachfolgenden Tabelle dargestellt.

Tabelle 1: Standortfaktoren für eine Fitnessanlage (modifiziert nach Wöhe & Döring, 2005, S. 304 ff.)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.2 Firmenname & -logo

Bei dem Modellunternehmen handelt es sich um ein konventionelles Fitnessstudio im Discount Segment. Das Unternehmen trägt den Namen „King Gym“. Der Name soll vermitteln, dass man sich sowohl durch die Atmosphäre im Studio, als auch durch die mit Hilfe des Trainings erreichten Ziele wie ein König fühlt. Durch den Namen des Unternehmens wird keine Selektierung der Zielgruppe anhand des Geschlechts, des Alters oder des Fitnessziels vorgenommen. Außerdem soll der Name ganz bewusst an die Fast Food Kette „Burger King“ erinnern, damit die Leute, wenn sie sich schlecht ernähren oder gerade bei „Burger King“ essen an das Unternehmen bzw. Fitnessstudio denken und im Verlauf dort trainieren. Es stellt also eine Art gesunde und positive Gegenseite zu „Burger King“ dar.

Das Logo (Abb. 1) für das Unternehmen wird angelehnt an das Logo der KRONEN Privatbrauerei aus Dortmund, das allen Dortmundern, aber besonders den jüngeren und Studenten aus Dortmund, bekannt ist. Auch hier ist das Dortmunder Bier (Dortmunder KRONEN) im Vergleich zum Sport oder einer Fitnessanlage eher ein negativer Punkt im Bezug auf die Gesundheit eines Menschen und der Sport bzw. das Training im „King Gym“ ein positiver Aspekt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 1: Logo Modellunternehmen (eigene Darstellung)

1.3 Standortwahl

Der Standort für das Modellunternehmen „King Gym“ wurde mit Hilfe der in Tabelle 1 dargestellten Standortfaktoren ausgewählt. Der ausgewählte Standort befindet sich am westlichen Rand des Dortmunder Stadtteils Innenstadt-Ost, die Adresse lautet Hohe Straße 84, 44139 Dortmund. Die genaue Auswahl des Standortes anhand der berücksichtigten Standortfaktoren wird nachfolgend beschrieben.

1.3.1 Grundstücke/Immobilien

Da es sich um eine fiktive Betrachtung der Standortwahl geht, ist die Immobilie nicht verfügbar, weshalb auch keine konkreten Miet- oder Kaufpreise zur Bewertung herangezogen werden können. Zur Kalkulation wird mit dem höchsten Durchschnittswert aus dem Jahr 2017/2018 nach IHK (Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, 2019, S. 9) von 15€/qm, zugerechnet werden 3€/qm für die Nebenkosten.

Eine Besichtigung vor Ort der Immobilie wurde durch äußere Betrachtung und Betrachtung der Lage mit Hilfe von Google Maps und Google Maps Streetview vorgenommen. Die Immobilie ist äußerlich attraktiv und auffällig, es handelt sich um ein Eckhaus. Um im weiteren Verlauf der Planung nähere Informationen zur Immobilie zu erhalten und eine mögliche Besichtigung vor Ort zu arrangieren können einige der zahlreichen Makleragenturen in Dortmund kontaktiert werden, ein Beispiel dafür ist die Engel & Völkers AG aus Hamburg, die sich auch um Immobilien in Dortmund kümmert (Engel & Völkers AG, 2020). Zahlreiche Makleragenturen lassen sich ganz einfach über Google Suche finden (Suche am 14.12.2020 mit dem Suchwort „Gewerbemakler Dortmund“ ergab 2680 Treffer).

1.3.2 Personal

In den Dortmund selbst gibt es Ausbildungszentren wie die Flexyfit Sports Academy, die zahlreiche Ausbildungen und Lizenzen im Bereich der Fitnessbranche anbieten. In den nächsten größeren Städten im Umkreis Dortmunds wie bspw. Düsseldorf oder Köln gibt es weitere Ausbildungszentren und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Fitnessbranche. Zum Beispiel gibt es in Düsseldorf (70km entfernt von Dortmund) unter anderem die Akademie für Sport und Gesundheit, die IST-Hochschule und die deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus werden im Bereich Fitness zahlreiche Ausbildungen, Studiengänge und Weiterbildungsmöglichkeiten online angeboten.

Aufgrund des hohen Aufkommens von Präsenzausbildungszentren, Fernstudienzentren und Onlinebildungsmöglichkeiten ist davon auszugehen, dass ausreichend qualifiziertes Personal auf dem Markt vorhanden ist und auch mit Bewerbungen von Ausbildungsinteressierten zu rechnen ist. Es wird mit folgenden Gehältern kalkuliert: Trainer 11€/Std., Kurstrainer 20€/Std. und Servicekraft 9,35€/Std. (Mindestlohn).

1.3.3 Infrastruktur

Die Immobilie verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Sowohl Lieferanten als auch Kunden profitieren von einer sehr guten Verkehrsanbindung. Die Immobilie befindet sich in der Hohen Straße in Dortmund. Die Hohe Straße verbindet die B1 und die B54 (Königswall) und ist somit eine wichtige Straße um in die Dortmunder Innenstadt oder aus Dortmund heraus zu gelangen (Abb.2). Das Studio wird also auch von vielen auf dem Weg zur Arbeit, von der Arbeit nach Hause oder bei täglichen Besorgungen gesehen. Zusätzlich befinden sich nur wenige Meter vom Studio entfernt die U-Bahn Haltestellen „Polizeipräsidium“, „Markgrafenstraße“, „Kreuzstraße“ und „Saarlandstraße“, die mit den U-Bahn Linien U41, U42, U45, U46 & U47 zu erreichen sind (DSW21, 2020). Abgesehen von den U-Bahn Haltestellen befinden sich auch einige Bushaltestellen in der Nähe des Standortes, es lässt sich mit den Buslinien NE7, 452 & 453 erreichen. Zahlreiche Parkplätze lassen sich direkt vor der Immobilie auf der Hohen Straße finden, desweiteren sind Parkplätze in den anliegenden Nebenstraßen „Landgrafenstraße“, „Markgrafenstraße“, „Querstraße“ und „Wittelsbachstraße“ finden. Der Standort ist von einigen Restaurants (Kreuzviertel Wok, Curry Masala, Das Allegro-Dortmund, Haus Semmer & La Trattoria), Bars (Briefkästchen Dortmund, Balke) und einem Bäcker (Bäcker Beckmann) umgeben. Außerdem ist das Polizeipräsidium Dortmund und andere kleinere Unternehmen wie Kreuzviertel Immobilien, Putzservice Koch, Bahar Nähstudio und Einfach Kosmetik in der Nähe des ausgewählten Standortes.

Diese Abbildung wurde aus urheberrechtlichen Gründen von der Redaktion entfernt

Abbildung 2: Infrastruktur Standort King Gym (GoogleMaps, 2020)

1.3.4 Absatzmarkt

Dortmund zählt mit seinen 603.609 Einwohnern (Dortmunder Statistik, 2020) zu einer der größten Städte des Ruhrgebiets. In dem Stadtteil Innenstadt-Ost, in dem sich das Unternehmen befindet, leben allein 54.000 Menschen, es zählt zu den einwohnerstärksten Stadtteilen Dortmunds (Stadt Dortmund, 2020). Auch im direkt angrenzenden Stadtteil Innenstadt-West leben 53.000 Menschen.

Die Kaufkraft in Dortmund liegt nach IHK mit 20.990€ pro Kopf bei 90,3 (Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, 2020). Die Kaufkraft ist auf ganz Deutschland betrachtet etwas geringer, aber dennoch noch ausreichend und sollte in der weiteren Planung berücksichtigt werden.

Um das Marktgebiet festzulegen wird die Zeit-Distanz-Methode genutzt und das Marktgebiet mittels openrouteservice veranschaulicht (Abb.3). Das Marktgebiet wird anhand der Zeit in zwei Marktgebiete eingeteilt: Marktgebiet I (grün) wurde auf eine Distanz von 5-7 Minuten festgelegt, Marktgebiet II (rot) auf 12-15 Minuten.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 3: Marktgebiet King Gym (openrouteservice, 2020)

Die Zielgruppe des Unternehmens sind alle Menschen, die Älter als 18 Jahre alt sind und Sport machen wollen. Es gibt keine Präferenzen bezüglich des Geschlechts oder Alters. In der folgenden Tabelle werden allgemeine Daten zur Bevölkerung der Stadt Dortmund im Bezug auf die Zielgruppe dargestellt.

Tabelle 2: Einwohner- und Altersstruktur Stadt Dortmund (modifiziert nach Dortmunder Statistik, 2020)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.3.5 Wettbewerbssituation

Das Unternehmen „King Gym“ positioniert sich am Markt als Premiumdiscountstudio. Es spricht alle Menschen, die älter als 18 sind und Sport machen möchte an, konzentriert sich in seiner Markenkommunikation aber besonders auf Dortmunds Studenten. Besonders aufgrund der Lage und dem Preissegment zählen die Studenten als Haupt zielgruppe des Fitnessstudios. Das Studio verspricht „königliche“ Trainingsatmosphäre zu kleinem Preis.

Als Mitbewerber betrachtet werden die in der unmittelbaren Nähe angesiedelten Fitnessanlagen. Dazu zählt Kieser Training (2km entfernt), Orange Fitness (2,9 km entfernt) und Frauenfitnessstudio Evactive (3,9 km entfernt). Kieser Training bietet ein sehr spezielles Trainingsangebot (Kieser Training AG, 2020) und ist höherpreisig, so- dass sie nur eine kleine Zielgruppe haben und deshalb nicht als Hauptkonkurrent gesehen wird. Auch das Frauenfitnessstudio Evactive greift nur einen Teil der Zielgruppe ab, da es nur an Frauen gerichtet ist. Über die Tarife lässt sich im Internet nichts finden und da das Studio aufgrund der aktuellen Corona Pandemie geschlossen hat lassen sich auch auf keinem anderen Weg Tarifinformationen herausfinden (evactive, 2020). Orange Fitness lässt sich als Konkurrent sehen, da es sich dabei auch um ein Studio im niedrigen Preissegment handelt. Die Mitgliedschaften starten ab 24,95€ pro Monat bei einer 12 monatigen Mitgliedschaft als Student, Schüler oder Azubi und bei einer 24 monati- gen Laufzeit. Die 12 monatige Laufzeit für nicht Studenten, Schüler oder Azubis liegt bei 29,95€ pro Monat. In diesen Mitgliedschaften sind Trainer, Kurse, Fitness, Sauna und Indoor-Cycling inklusive. Eine Athletic Arena kann für 9,95€ monatlich und Trink- flat für 6,95€ hinzu gebucht werden. Außerdem kommen zusätzlich mindestens 29€ Servicepauschale und 20€ für die Mitgliedskarte hinzu (Orange Fitness, 2020).

1.4 Rahmenparameter

Zur Planung und Eröffnung des Studios sind einige Rahmenparameter zu betrachten. In der nachfolgenden Tabelle werden die Parameter dargestellt und definiert.

Tabelle 3: Rahmenparameter (eigene Darstellung)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Konstituive Parameter für ein Modellunternehmen und Personalwirtschaft. Erarbeitung am Beispiel eines Fitnessstudios im Discountsegment
Hochschule
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Note
1,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
22
Katalognummer
V994720
ISBN (eBook)
9783346365910
ISBN (Buch)
9783346365927
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Interdisziplinät, Fitnessökonomie, Modellunternehmen, Standortfaktoren, Rahmenparameter, Standortwahl, Risiken für Betriebe, Personalwirtschaft, Stellenbeschreibung, Anforderungsprofil, Stellenanzeige, Bewerberauswahl, Fragen für Vorstellungsgespräch
Arbeit zitieren
Joline Tismar (Autor), 2020, Konstituive Parameter für ein Modellunternehmen und Personalwirtschaft. Erarbeitung am Beispiel eines Fitnessstudios im Discountsegment, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/994720

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Konstituive Parameter für ein Modellunternehmen und Personalwirtschaft. Erarbeitung am Beispiel eines Fitnessstudios im Discountsegment



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden