Assessment und Arbeitshilfen im professionellen Betreuungsmanagement demenziell Erkrankter

Rechtliche Betreuung im Spannungsfeld zwischen den Wünschen des Betroffenen und pflegenden Angehörigen


Bachelorarbeit, 2020

48 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Der Betreuungsverein Dessau-Roßlau
2.1 Stadt Dessau-Roßlau
2.2 Vorstellung des Vereins
2.2.1 Mitarbeiter und Arbeitsbereiche
2.2.2 Betreuungszahlen

3 Case Management
3.1 Entwicklung
3.2 Konzept und Prozess

4 Betreuungsarbeit und Qualität

5 Case Management in der Betreuungspraxis
5.1 Vom Case Management zum Betreuungsmanagement
5.2 Fallsteuerung
5.3 Kompetenzen des Betreuers
5.4 Zusammenfassung Praxisarbeit 2

6 Demenz
6.1 Das Krankheitsbild Demenz
6.2 Zusammenfassung Praxisarbeit 1
6.2.1 Inhalt der Arbeit
6.2.2 Schlussfolgerung der Arbeit
6.2.3 Gewonnene Erkenntnisse für die Betreuungsarbeit

7 Betreuungsmanagement bei Betreuten mit Demenz
7.1 Vom Konzept zur Anwendung
7.2 Wille und Wohl des Demenzerkrankten
7.3 Besonderheiten der Fallarbeit
7.3.1 Risiken und Gefährdungsmomente
7.3.2 Kommunikation
7.3.3 Die Arbeit des Betreuers
7.4 Die Rolle der Angehörigen

8 Assessment

9 Arbeitshilfe für das Assessment
9.1 Unterscheidung nach Versorgungs- und Besorgungsbedarf
9.1.1 Besorgungsbedarf
9.1.2 Versorgungsbedarf
9.2 Bedürfnisse des Betroffenen
9.2.1 Selbstverwirklichung
9.2.2 ICH-Bedürfnisse
9.2.3 Soziale Bedürfnisse
9.2.4 Sicherheitsbedürfnisse
9.2.5 Physiologische Bedürfnisse
9.3 Einteilung unter Zuhilfenahme von pflegerischen Gesichtspunkten
9.4 Einteilung nach dem Vorbild des MDK
9.5 Einteilung nach Empfehlungen von Roder
9.6 Ampelsystem
9.7 Defizite
9.8 Zusammenfassung

10 Erstellung des Assessmentbogens
10.1.1 Biografie
10.1.2 Erkrankungen und Diagnostik
10.1.3 Körperlicher Bereich
10.1.4 Kognitiver Bereich
10.1.5 Emotionaler Bereich
10.1.6 Materielles Umfeld
10.1.7 Wünsche und Bedürfnisse
10.1.8 Rehabilitation
10.1.9 Weitere Ressourcen und Stärken
10.1.10 Einschränkungen und Risiken

11 Fazit

12 Ausblick und Empfehlungen

Ende der Leseprobe aus 48 Seiten

Details

Titel
Assessment und Arbeitshilfen im professionellen Betreuungsmanagement demenziell Erkrankter
Untertitel
Rechtliche Betreuung im Spannungsfeld zwischen den Wünschen des Betroffenen und pflegenden Angehörigen
Hochschule
Hochschule Wismar  (Wings)
Note
1,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
48
Katalognummer
V999056
ISBN (eBook)
9783346374134
ISBN (Buch)
9783346374141
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Demenz, Casemanagement, Case Management, Betreuungsrecht, rechtliche Betreuung, Psychiatrie, Pflege, Soziale Arbeit, Assessment, Berufsbetreuung, Berufsbetreuer
Arbeit zitieren
Mandy Zunder (Autor:in), 2020, Assessment und Arbeitshilfen im professionellen Betreuungsmanagement demenziell Erkrankter, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/999056

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Assessment und Arbeitshilfen im professionellen Betreuungsmanagement demenziell Erkrankter



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden