Modellierung einer erweiterten Ereignisgesteuerten Prozesskette in Abhängigkeit von SCRUM


Seminararbeit, 2020

17 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1 Einleitung

2 Definition der Begrifflichkeiten
2.1 Definition eEPK
2.2 Definition SCRUM

3 Vor- & Nachteile der EPK/eEPK
3.1 Vorteile EPK/eEPK
3.2 Nachteile EPK/eEPK

4 Praxisbeispiel Auftragsannahme der Firma Miele & Cie. KG

5 Fazit

Literaturverzeichnis

Intemetquellen

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Modellierung einer erweiterten Ereignisgesteuerten Prozesskette in Abhängigkeit von SCRUM
Hochschule
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule
Veranstaltung
BWL - Projektmanagement & IT-Grundlagen
Note
1,3
Autor
Jahr
2020
Seiten
17
Katalognummer
V1002192
ISBN (eBook)
9783346378453
ISBN (Buch)
9783346378460
Sprache
Deutsch
Schlagworte
modellierung, ereignisgesteuerten, prozesskette, abhängigkeit, scrum
Arbeit zitieren
Maximilian Urlbauer (Autor:in), 2020, Modellierung einer erweiterten Ereignisgesteuerten Prozesskette in Abhängigkeit von SCRUM, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1002192

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Modellierung einer erweiterten Ereignisgesteuerten Prozesskette in Abhängigkeit von SCRUM



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden