Digitalisierung im Bankwesen. Auswirkungen von FinTechs auf den Bankensektor


Seminararbeit, 2021

25 Seiten, Note: 1,7

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

Aufgrund der fortschreitenden Entwicklung im Bankensektor gestalten immer mehr Kreditinstitute ihre Geschäftsaktivitäten zunehmend neu aus, um so attraktiv auf dem Markt zu bleiben. Es stellt sich daher die Frage, welche Auswirkungen die FinTechs auf die traditionellen Geschäftsmodelle der Banken ergeben und welche Chancen und Risiken sich für die Banken durch die fortschreitende Digitalisierung entwickeln.

Der traditionelle Wirtschaftssektor der Banken befindet sich im digitalen Wandel. Traditionelle Kreditinstitute in Deutschland haben Innovationen ausgeschlossen, da Tradition und Erfahrung an erster Linie standen. Die dadurch entstandene Innovationslücke haben sogenannte FinTechs gezielt genutzt, um vor allem im Kreditgeschäft mit Privatkunden, bei der Unternehmens- oder Projektfinanzierung, im Zahlungsverkehr, sowie bei der Kapitalanlage den Kunden einfach bedienbare Konzepte mit größerem Kundennutzen anzubieten.

Details

Titel
Digitalisierung im Bankwesen. Auswirkungen von FinTechs auf den Bankensektor
Hochschule
Hochschule Merseburg
Note
1,7
Jahr
2021
Seiten
25
Katalognummer
V1022471
ISBN (eBook)
9783346423931
ISBN (Buch)
9783346423948
Sprache
Deutsch
Schlagworte
digitalisierung, bankwesen, auswirkungen, fintechs, bankensektor
Arbeit zitieren
Anonym, 2021, Digitalisierung im Bankwesen. Auswirkungen von FinTechs auf den Bankensektor, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1022471

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Digitalisierung im Bankwesen. Auswirkungen von FinTechs auf den Bankensektor



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden