Kompetenzorientiertes Lehren im Sachunterricht

Eine Konzeption für Lehrmaterialien im historischen Lernen


Masterarbeit, 2020

68 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Warum das historische Lernen allerdings trotz seiner hohen Relevanz im Unterricht kaum Berücksichtigung findet und ob es Möglichkeiten gibt, diesem Defizit entgegenzuwirken, gilt es in der vorliegenden Arbeit zu ergründen.

Geschichte ist aus unserer Lebenswelt nicht wegzudenken. Wir begegnen ihr, ob groß oder klein, nahezu alltäglich in unterschiedlichen Ausformungen. Insbesondere im Zuge der Digitalisierung wird die Verbreitung historischer Themen zunehmend verstärkt, wodurch unzählige Berührungspunkte suggestiver Art entstehen. Historisches lernen geschieht demnach bereits lange vor Schulbeginn. Die Begegnung mit Geschichte lässt nicht nur Fragen aufkommen, sondern vor allem vielfältigste Vorstellung von der Vergangenheit entstehen. Dabei können jedoch auch einseitige Deutungen und falsche Informationen vermittelt werden. Der gesteuerten Begegnung mit Geschichte im Sachunterricht kommt an dieser Stelle daher eine zentrale Bedeutung zu.

Wirft man einen Blick auf die unterrichtliche Praxis, so lässt sich jedoch feststellen, dass das historische Lernen kaum Berücksichtigung findet. Besonders im Vergleich zu den übrigen Bezugsfächern des Sachunterrichts macht Geschichte lediglich einen marginalen Anteil aus. Dies steht der Ausweitung des historischen Lernens außerhalb der Schule diametral gegenüber.

Details

Titel
Kompetenzorientiertes Lehren im Sachunterricht
Untertitel
Eine Konzeption für Lehrmaterialien im historischen Lernen
Hochschule
Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg)  (Gesellschaftswissenschaften und Theologie)
Veranstaltung
Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik
Note
1,3
Autoren
Jahr
2020
Seiten
68
Katalognummer
V1024503
ISBN (eBook)
9783346424426
Sprache
Deutsch
Schlagworte
historisches Lernen, Sachunterricht, Primarstufe, historisches Denken, historische Perspektive, Zeit und Wandel, Kompetenzorientiertes Lehren im Sachunterricht, Konzeption für Lehrmaterialien, Lehrerprofessionalität, Geschichte, Geschichtsbewusstsein, Geschichtskultur, historische Methode, Fachanforderungen, FUER-Strukturmodell, Perspektivrahmen Sachunterricht
Arbeit zitieren
Johanna Lührig (Autor)Lynn Schippmann (Autor), 2020, Kompetenzorientiertes Lehren im Sachunterricht, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1024503

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Kompetenzorientiertes Lehren im Sachunterricht



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden