Homeoffice in Zeiten der Pandemie. Pflicht des Arbeitgebers zur Gewährung von Homeoffice


Seminararbeit, 2021

20 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Im Folgenden wird nach einer kurzen thematischen Einführung zuerst eine Übersicht über die Rechtslage vor der Corona-ArbSchV (SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung), insbesondere der Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer in Bezug auf Homeoffice in Pandemiezeiten, gegeben. Dem folgt eine genauere Betrachtung dieser Verordnung mit der Fragestellung, in welchem Umfang die neue Corona-ArbSchV den Arbeitgeber zur Umsetzung dieser Vorgaben verpflichtet. Insbesondere ist hierbei von Bedeutung, wem Homeoffice angeboten werden muss und wem nicht. Dahingehend stellt sich außerdem im Sinne der Durchsetzbarkeit dieser Verordnung die Frage, inwieweit aus der Pflicht der Arbeitgeber ein Recht der Arbeitnehmer entsteht.

Details

Titel
Homeoffice in Zeiten der Pandemie. Pflicht des Arbeitgebers zur Gewährung von Homeoffice
Hochschule
Universität der Bundeswehr München, Neubiberg  (Institut für Ökonomie und Recht der globalen Wirtschaft)
Note
1,3
Autor
Jahr
2021
Seiten
20
Katalognummer
V1032461
ISBN (eBook)
9783346419798
ISBN (Buch)
9783346419804
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Homeoffice, Corona-Pandemie, Corona-ArbSchV, Homeoffice-Pflicht
Arbeit zitieren
Lennart Steinkuhl (Autor), 2021, Homeoffice in Zeiten der Pandemie. Pflicht des Arbeitgebers zur Gewährung von Homeoffice, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1032461

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Homeoffice in Zeiten der Pandemie. Pflicht des Arbeitgebers zur Gewährung von Homeoffice



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden