Die dreidimensionale Darstellung von Gartenraum und Architekturraum in "Plus excellents bâtiments de France" von J.A. Du Cerceau (1576 und 1579)


Bachelorarbeit, 2012

40 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Thema dieser Arbeit ist die Bestimmung der Methoden der Raumdarstellung, die es Du Cerceau auf seinen 1576 und 1579 erschienen Stichen "Plus excellents bâtiments de France" ermöglichen, einen komplexen reellen dreidimensionalen Raum in eine zweidimensionale Fläche zu übersetzen. Weiterführende Fragen behandeln die Erforschung der von ihm gefundenen, erfundenen oder adaptierten Methoden zur Darstellung von Räumen und der Beurteilung ihrer Verwendbarkeit. Wie sind die Raumverhältnisse mithilfe der Raumdarstellungsmittel geschaffen worden?

Details

Titel
Die dreidimensionale Darstellung von Gartenraum und Architekturraum in "Plus excellents bâtiments de France" von J.A. Du Cerceau (1576 und 1579)
Hochschule
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Note
1,3
Autor
Jahr
2012
Seiten
40
Katalognummer
V1037913
ISBN (eBook)
9783346448606
ISBN (Buch)
9783346448613
Sprache
Deutsch
Schlagworte
darstellung, gartenraum, architekturraum, plus, france, cerceau
Arbeit zitieren
Sandra Makiola (Autor:in), 2012, Die dreidimensionale Darstellung von Gartenraum und Architekturraum in "Plus excellents bâtiments de France" von J.A. Du Cerceau (1576 und 1579), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1037913

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die dreidimensionale Darstellung von Gartenraum und Architekturraum in "Plus excellents bâtiments de France" von J.A. Du Cerceau (1576 und 1579)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden