Der Deutsche Corporate Governance Kodex im Lichte ausgewählter Unternehmenskrisen


Hausarbeit, 2021

27 Seiten, Note: 1,0

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

Mit der Etablierung des Deutschen Coporate-Governance Kodex (DCGK) war der Anspruch verbunden, die unter dem Begriff der Corporate Governance gefassten Probleme einer wirksamen Regulierung zu unterziehen. Von besonderer Bedeutung ist das dabei zugrundgelegte comply-or-explain-Prinzip und die auf dieser Basis generierten Entsprechenserklärungen nach §161 AktG. Tatsächlich zeigt ein Blick in die betriebliche Praxis, dass diese Erwartungen durch den DCGK nur bedingt erfüllt wurde. In Bezug auf die zahlreichen Unternehmenskrisen, die nach Einführung des Kodex in Deutschland auftraten, stellt sich die Frage, welchen Mehrwert der DCGK und die daraus resultierende Erhöhung der Anforderungen im regulatorischen Bereich für die Unternehmen, Investoren und Anleger geschaffen hat.

Details

Titel
Der Deutsche Corporate Governance Kodex im Lichte ausgewählter Unternehmenskrisen
Hochschule
AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart
Veranstaltung
Corporate Governance
Note
1,0
Jahr
2021
Seiten
27
Katalognummer
V1040315
ISBN (eBook)
9783346458926
ISBN (Buch)
9783346458933
Sprache
Deutsch
Schlagworte
DCGK, Deutscher Corporate Governance Kodex, Corporate Governance, Unternehmenskrisen, Kodex, Corporate, Governance, Aktiengesellschaft, VW Dieselskandal, Volkswagen
Arbeit zitieren
Anonym, 2021, Der Deutsche Corporate Governance Kodex im Lichte ausgewählter Unternehmenskrisen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1040315

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Deutsche Corporate Governance Kodex im Lichte ausgewählter Unternehmenskrisen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden