Textverstehen als Aufbau Mentaler Modelle


Studienarbeit, 1999

11 Seiten, Note: 1,5


Leseprobe

1. Additiv-elementaristische Auffasung des Textverstehens

Proposition: (lat. Propositio = Aussage) Wissensstruktur, bestehend aus semantischen Einheiten. Bedeutungseinheiten. Inhalte / synonym Inhaltskonzepte (ARGUMENTE) werden mittels Relationskonzept (PRÄDIKAT) zu einer Informationseinheit verknüpft.

Bsp.: Informationseinheit eines Textes (Wissensstruktur)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Der Text: Die Griechen liebten schöne Kunstwerke. Als die Römer die Griechen besiegten, ahmten sie die Griechen nach. Sie lernten so, schöne Kunstwerke zu schaffen.

Textanalyse: (Lit.-Quelle: Nr. 2, S. 23-26)

Es gibt aufwendige Verfahren zur Strukturanalyse. Die Linguisten leisten da beachtliches J! Die Analyseverfahren sind sinnvoll. Uns soll das folgende Wissen als Blick über den akademischen Gartenzaun genügen.

1. Textanalyse ist Auseinandersetzung mit Wissen, Rückschlüsse über mentale Strukturen und Prozesse des Autors sind möglich.
2. Textevaluation. Mängel in der Kohärenz werden aufgedeckt.
3. Inhaltsanalyse ist Grundlage für die Konstruktion von Texten mit Selbstkontroll- oder Testaufgaben. Validität erreicht, wenn die Lösung aufgrund des Textes selbständig geschlossen werden kann.

Analysevarianten:

A Mikroanalyse: Beziehungen zwischen einzelnen Aussagen
B Makroanalyse: Beziehungen zwischen Textabschnitten zueinander.

Der „GRIECHEN – Text“ von oben und mittels eines Kohärenzgraphen als

ließe sich nun in einer Propositionsliste darstellen Verknüpfung sichtbar machen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

(vgl. Turner und Greene, 1977)

(1P1) (LIEBTEN , GRIECHEN, KUNSTWERKE)

(1P2) (SCHÖN, KUNSTWERKE)

(1P3) (BESIEGTEN, RÖMER, GRIECHEN)

(1P4) (NACHAHMTEN, RÖMER, GRIECHEN)

(1P5) (ALS, 1P3, 1P4)

(1P6) (LERNTEN, RÖMER, 1P8)

(1P7) (KONSEQUENZ, 1P4, 1P6)

(1P8) (SCHAFFEN, RÖMER, 1P2)

Propositionsliste:

Eine Proposition stellt eine Informationseinheit dar. Entsprechend einem einfachen Satz. Es ist eine Verbindung von Begriffen mit der formalen Struktur:

R ( B 1 , B 2 ...)

Dabei ist R die Verbindung stiftende Relation zwischen den Begriffen.

Bsp.: VERDOPPELN (AKTIONÄR, GEWINN)

Es gibt mehrere Arten von Relationen. Einstellige und mehrstellige

Ein Text kann in eine Liste von Propositionen transformiert werden. Die Propositionen bezeichnen Sachverhalte, die untereinander verbunden sind. Ebenso Beziehungen zwischen einzelnen Propositionen.

So gibt es KOHÄRENZBEZIEHUNGEN in Form von KOREFERENZ (versch. Propositionen besitzen gemeinsame Argumente > Argumentüberlappung). Andererseits können ganze Propositionen als Argumente in anderen Propositionen fungieren. Das nennt man EINBETTUNG.

Die Transformation von der Textoberfläche zur Propositionsliste erfolgt per Hand. Der transformierte Text kann dann aber elektronisch bearbeitet werden.

Anzahl der P. sagt etwas über die Informationsdichte des Textes aus.

[...]

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Textverstehen als Aufbau Mentaler Modelle
Hochschule
Universität Leipzig
Veranstaltung
Oberseminar Pädagogische Psychologie
Note
1,5
Autor
Jahr
1999
Seiten
11
Katalognummer
V108855
ISBN (eBook)
9783640070466
ISBN (Buch)
9783640544219
Dateigröße
505 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Textverstehen als mentale Modellbildung zu verstehen ist ein relativ neues Konzept, dessen Bezüge zu anderen kognitionspsychologischen Konstrukten erst ansatzweise analysiert sind. Doch regt die Thematik an sich mehr mit den Prozessen des Sprachverständnisses auseinanderzusetzen. Die vorliegende Arbeit bietet einen Einstieg in die Thematik.
Schlagworte
Textverstehen, Aufbau, Mentaler, Modelle, Oberseminar, Pädagogische, Psychologie
Arbeit zitieren
Dipl. Psychologe Jörg Hartig (Autor), 1999, Textverstehen als Aufbau Mentaler Modelle, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/108855

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Textverstehen als Aufbau Mentaler Modelle



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden