Der Anstieg des Fleischkonsums in China und Indien durch Einkommenszuwächse. Einflüsse auf die Preisgestaltung von Agrarrohstoffen


Seminararbeit, 2021

18 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1. Relevanz der Thematik

2. Herleitung des Fleischkonsumanstieges als mögliche Einflussgröße

3. Relation zwischen Fleischkonsum und Agrarrohstoffen

4. Grundlagen der Preisbildung
a. Neoklassisches marktmodell
b. Bedeutung von lagerbeständen und die marktmodellerweiterung

5. Die Preisentwicklung der Agrarrohstoffe bis heute
a. Ursachen der preisvolatilität
b. Die bedeutung der angebotsmenge

6. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Der Anstieg des Fleischkonsums in China und Indien durch Einkommenszuwächse. Einflüsse auf die Preisgestaltung von Agrarrohstoffen
Hochschule
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg
Note
1,7
Autor
Jahr
2021
Seiten
18
Katalognummer
V1119286
ISBN (eBook)
9783346487360
ISBN (Buch)
9783346487377
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Agrarrohstoffe, Preisgestaltung, Einfluss, Fleischkonsum, China, Indien, Fleischpreise, Preisgestaltung Rohstoffe, Rohstoffe, Einfluss auf Preise
Arbeit zitieren
Marius Rutenkröger (Autor:in), 2021, Der Anstieg des Fleischkonsums in China und Indien durch Einkommenszuwächse. Einflüsse auf die Preisgestaltung von Agrarrohstoffen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1119286

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Anstieg des Fleischkonsums in China und Indien durch Einkommenszuwächse. Einflüsse auf die Preisgestaltung von Agrarrohstoffen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden