Morallösung durch den Begriff des Übermenschen. Nietzsches Ethik des Individuellen: Motive, zentrale Thesen und Grenzen


Hausarbeit, 2020

19 Seiten, Note: 1,2


Inhaltsangabe oder Einleitung

Ausgangspunkt dieser Arbeit sind ausgewählte Moralvorstellungen, die Nietzsche anzweifelt. Hierzu werden das Leiden und Mitleiden, die Schuld und das Gewissen umrissen. Seine Herren- und Sklavenmoral sind grundlegend für seine Definition des Begriffes Übermensch. Es wird seine Morallösung in Bezug auf Widersprüchlichkeit kritisiert. Im Zentrum wird die Selbstbestimmtheit des Übermenschen stehen. Neben bekannten Lexika wird vorzugsweise mit Nietzsches Werk „Zur Genealogie der Moral“ gearbeitet. Ausgeklammert wird in der Arbeit der Missbrauch seiner Schriften und sein Bezug zum Religiösen. Dies soll keineswegs deren Bedeutung mindern, dient allerdings zur Eingrenzung und Fokussierung auf einen Teil seiner Arbeit. Den Begriff des Übermenschen. Zur besseren Lesbarkeit wird die männliche Schreibweise bevorzugt. Hiermit sind dennoch alle Geschlechter gemeint. Im Folgenden Kapitel wird auf seine zwei Teilung der Menschen und auf ausgewählte angezweifelten Moralvorstellungen eingegangen.

Details

Titel
Morallösung durch den Begriff des Übermenschen. Nietzsches Ethik des Individuellen: Motive, zentrale Thesen und Grenzen
Hochschule
FernUniversität Hagen  (Institut für Philosophie)
Veranstaltung
Modul P2 – Einführung in die Praktische Philosophie
Note
1,2
Autor
Jahr
2020
Seiten
19
Katalognummer
V1133272
ISBN (eBook)
9783346502452
ISBN (Buch)
9783346502469
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Nietzsche, Übermensch, Ethik, Moral, Philosophie, Friedrich Nietzsche, Übermenschen, Herrenmoral, Sklavenmoral, Mitleid, Leid, Schuld, schlechtes Gewissen, Ewige Wiederkunft, Nihilismus, Vernunft, Gefühl, Moralkritik
Arbeit zitieren
Luisa Kügler (Autor:in), 2020, Morallösung durch den Begriff des Übermenschen. Nietzsches Ethik des Individuellen: Motive, zentrale Thesen und Grenzen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1133272

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Morallösung durch den Begriff des Übermenschen. Nietzsches Ethik des Individuellen: Motive, zentrale Thesen und Grenzen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden