Korpusuntersuchung. Die Assimilation des un-Präfixes bei Adjektiven


Hausarbeit, 2014

19 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Was versteht man unter Assimilation? 2
2.1 Definition
2.2 Kontextbedingungen für die Assimilation des un -Präfixes

3. Assimilation - ein ausschließlich mündliches Phänomen?
3.1 Begründung der These
3.2 Korpusauswahl

4. Korpusuntersuchung
4.1 Die Suche nach Adjektiven mit assimiliertem un -Präfix
4.1.2 Auswertung der Ergebnisse des Zeitungskorpus
4.1.3 Auswertung der Ergebnisse des Wikipedia-Diskussionskorpus

5. Vergleich beider Korpora

6. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Korpusuntersuchung. Die Assimilation des un-Präfixes bei Adjektiven
Hochschule
Universität des Saarlandes  (Philosophische Fakultät: Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften)
Veranstaltung
Einführung in die Korpuslinguistik
Note
1,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
19
Katalognummer
V1146479
ISBN (eBook)
9783346524966
ISBN (Buch)
9783346524973
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Korpus, Korpuslinguistik, Korpusuntersuchung, Korpusanalyse, Assimilation, Präfix, Assimilationen, Präfix-Assimilation, Korpora, mündliche Phänomene, Wikipedia
Arbeit zitieren
Lisa Schmidt (Autor:in), 2014, Korpusuntersuchung. Die Assimilation des un-Präfixes bei Adjektiven, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1146479

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Korpusuntersuchung. Die Assimilation des un-Präfixes bei Adjektiven



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden