Welche Überschneidungen bestehen in den Ansätzen zu Arbeitskraftunternehmer, prekarisierter Arbeit sowie Neo-Institutionalismus hinsichtlich genderspezifischer Analysen?


Hausarbeit, 2021

28 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Geschlechterspezifische Perspektiven in der Arbeits-und Organisationssoziologie
2.1. Ist der Arbeitskraftunternehmer weiblich?
2.2. Geschlechtsspezifische Prekarisierung der Arbeit
2.3. Neo-Institutionalismus und die Geschlechterforschung

3. Gemeinsamkeiten in den Ansätzen
3.1. Aberkennung von Geschlechterneutralität
3.2. Erweiterung des Arbeitsbegriffes
3.3. Intersektionale Analysen

4. Resümee und Ausblick

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 28 Seiten

Details

Titel
Welche Überschneidungen bestehen in den Ansätzen zu Arbeitskraftunternehmer, prekarisierter Arbeit sowie Neo-Institutionalismus hinsichtlich genderspezifischer Analysen?
Hochschule
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main  (Gesellschaftswissenschaften)
Note
1,3
Autor
Jahr
2021
Seiten
28
Katalognummer
V1147537
ISBN (eBook)
9783346531735
ISBN (Buch)
9783346531742
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Arbeitskraftunternehmer, Prekarisierung Arbeit, Neo-Institutionalismus
Arbeit zitieren
Henry Hempel (Autor:in), 2021, Welche Überschneidungen bestehen in den Ansätzen zu Arbeitskraftunternehmer, prekarisierter Arbeit sowie Neo-Institutionalismus hinsichtlich genderspezifischer Analysen?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1147537

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Welche Überschneidungen bestehen in den Ansätzen zu Arbeitskraftunternehmer, prekarisierter Arbeit sowie Neo-Institutionalismus hinsichtlich genderspezifischer Analysen?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden