Das klinische Störungsbild ADHS in unserer Gesellschaft

Die Theorien von Reimund Reiche und Christoph Türcke


Hausarbeit (Hauptseminar), 2020

21 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung und Verortung des Themas im Modul

2. Von der Notwendigkeit sich mit ADHS auseinanderzusetzen

3. ADHS als klinisches Störungsbild
3.1 Entstehungsgeschichte der Diagnose ADHS
3.2 Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung im DSM-V
3.3 Hyperkinetische Störungen im ICD-10

4. ADHS als kulturelles Phänomen
4.1 Reimund Reiche: Störungstyp einer Gesellschaft
4.2 Christoph Türcke: Aufmerksamkeitsdefizit-Kultur

5. Zusammenfassung und Schlussfolgerung

6. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 21 Seiten

Details

Titel
Das klinische Störungsbild ADHS in unserer Gesellschaft
Untertitel
Die Theorien von Reimund Reiche und Christoph Türcke
Hochschule
International Psychoanalytic University
Note
2,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
21
Katalognummer
V1151609
ISBN (eBook)
9783346548337
ISBN (Buch)
9783346548344
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Türcke, Freud, Reiche, ADHS, Gesllschaftskritik, Psychoanalyse, Psychodynamik
Arbeit zitieren
Marika Böwe (Autor:in), 2020, Das klinische Störungsbild ADHS in unserer Gesellschaft, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1151609

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das klinische Störungsbild ADHS in unserer Gesellschaft



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden