Rechtsradikalismus in der FPÖ. Rechtspopuläre Strömungen seit 2001


Referat (Ausarbeitung), 2021

11 Seiten, Note: 1,7

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

In diesem Referat wird die Entwicklung der Freiheitlichen Partei Österreichs (der FPÖ) aufgezeigt. Dabei werden die wesentlichen Programmpunkte der Partei sowie ihre wichtigsten Figuren vorgestellt. Es soll darüber hinaus die Diskussion angeregt werden, ob und inwiefern die Partei als rechtspopulistisch bezeichnet werden kann oder muss. Es ist neben der Ausarbeitung und dem Literaturverzeichnis auch ein Handout enthalten.

Details

Titel
Rechtsradikalismus in der FPÖ. Rechtspopuläre Strömungen seit 2001
Hochschule
Bergische Universität Wuppertal
Veranstaltung
Rechtsradikalismus in der bundesrepublikanischen Geschichte
Note
1,7
Jahr
2021
Seiten
11
Katalognummer
V1167827
ISBN (eBook)
9783346592781
Sprache
Deutsch
Schlagworte
FPÖ, Rechtsradikalismus, Rechtspopulismus, Österreich, Partei, Poltik, Geschichte, Freiheitliche Partei Österreichs
Arbeit zitieren
Anonym, 2021, Rechtsradikalismus in der FPÖ. Rechtspopuläre Strömungen seit 2001, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1167827

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Rechtsradikalismus in der FPÖ. Rechtspopuläre Strömungen seit 2001



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden