Die Kyburger als erfolgreiches Schweizer Grafengeschlecht. Strukturen einer Adelsfamilie im Mittelalter


Seminararbeit, 2012

18 Seiten, Note: 5.5


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Die Herkunft der Grafen von Dillingen

3 Die Kyburg und deren Besitzer

4 Die ersten Grafen von Dillingen-Kyburg

5 Die Lenzburgische Erbschaft

6 Die Städtegründungen

7 Die Teilung von Dillingen und Kyburg

8 Die Zähringische Erbschaft

9 Die Teilung des Hauses Kyburg

10 Der Untergang der alten kyburgischen Linie

11 Schlussteil

Anhang A: Stammbaum der Familie Kyburg

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Die Kyburger als erfolgreiches Schweizer Grafengeschlecht. Strukturen einer Adelsfamilie im Mittelalter
Hochschule
Universität Basel
Note
5.5
Autor
Jahr
2012
Seiten
18
Katalognummer
V1182250
ISBN (eBook)
9783346614216
ISBN (Buch)
9783346614223
Sprache
Deutsch
Schlagworte
kyburger, schweizer, grafengeschlecht, strukturen, adelsfamilie, mittelalter
Arbeit zitieren
Jonas Maienfisch (Autor:in), 2012, Die Kyburger als erfolgreiches Schweizer Grafengeschlecht. Strukturen einer Adelsfamilie im Mittelalter, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1182250

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Kyburger als erfolgreiches Schweizer Grafengeschlecht. Strukturen einer Adelsfamilie im Mittelalter



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden