Deutsche Kolonien in Georgien (1818-1914). Migrationsmotive, Diaspora-Merkmale und kulturelle Identität


Hausarbeit (Hauptseminar), 2020

25 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhalt

Einleitung..

1. Migration und Diaspora.
1.1. Migration: Formen und Motive
1.2. Diaspora: Begriffserklärung und Konzepte

2. Russlanddeutsche
2.1. Auswanderung der Deutschen nach Russland und die Rückwanderung nach Deutschland. Ein Exkurs
2.1. Deutsche Kolonien in Georgien im 19. Jahrhundert.

3. Die Kaukasische Post im Jahr 1914
3.1. Eine kurze Geschichte der Kaukasischen Post
3.2. Die Berichte aus der „Kaukasischen Post“ im Jahr 1914

4. Zusammenfassendes Fazit

Liste der wissenschaftlichen Literatur

Liste der historischen Quellen

Ende der Leseprobe aus 25 Seiten

Details

Titel
Deutsche Kolonien in Georgien (1818-1914). Migrationsmotive, Diaspora-Merkmale und kulturelle Identität
Hochschule
FernUniversität Hagen
Note
1,7
Autor
Jahr
2020
Seiten
25
Katalognummer
V1188125
ISBN (eBook)
9783346624666
ISBN (Buch)
9783346624673
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Russlanddeutsche, Kaukasusdeutsche, Russisches Kaiserreich, Georgien, Migration, Diaspora, Globale Migration, Diasporamerkmale, kulturelle Identität, Deutsche Kolonien, Kaukasus, Kaukasische Post
Arbeit zitieren
Tamari Herding (Autor:in), 2020, Deutsche Kolonien in Georgien (1818-1914). Migrationsmotive, Diaspora-Merkmale und kulturelle Identität, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1188125

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Deutsche Kolonien in Georgien (1818-1914). Migrationsmotive, Diaspora-Merkmale und kulturelle Identität



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden