Entwicklung eines integralen Strategieansatzes für ein mittelständisches Unternehmen


Hausarbeit, 2009

24 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

INHALTSVERZEICHNIS

LEITZITAT

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS

ABBILDUNGSVERZEICHNIS

TABELLENVERZEICHNIS

KURZFASSUNGI

1 EINLEITUNG
1.1 AKTUELLE WIRTSCHAFTSENTWICKLUNGEN
1.2 AUFGABENSTELLUNG, ZIELE UND VORGEHENSWEISE

2 ENTWICKLUNG EINER INTEGRALEN STRATEGIE
2.1 VORGEHENSWEISE DER UNTERNEHMENSANALYSE
2.2 STRATEGISCHE ANALYSEN
2.2.1 Branchenstrukturanalyse nach Porter
2.2.2 Portfolioanalyse auf Basis der BCG-Matrix
2.3 BEWERTUNG UND STRATEGIEENTWICKLUNG

3 VERKNÜPFUNG MIT DER OPERATIVEN STRATEGIE

4 ZUSAMMENFASSUNG UND RESÜMEE

ANHANG A: VOLLSTÄNDIGE SCORECARDS

LITERATURVERZEICHNIS

LEITZITAT

,, Bevor du beginnst eine bessere Mausefalle zu entwickeln, gehe sicher, dass es dort draußen auch Mäuse gibt. "

(Frei übersetztes Zitat auf die Frage nach der Strategie vom US amerikanischen Baseballstar Yogi Berra)

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

ABBILDUNGSVERZEICHNIS

ABBILDUNG 1: VEREINFACHTES ORGANIGRAMM DER ITEC GMBH

ABBILDUNG 2: KOMBINATION VON MANAGEMENTDIMENSIONEN UND SYSTEMBEZUG IN EINER MATRIX

ABBILDUNG 3: BRANCHENSTRUKTURANALYSE DER ITEC GMBH NACH PORTER

ABBILDUNG 4: PRODUKTPORTFOLIO DER ITEC GMBH IN DER BCG-MATRIX

ABBILDUNG 5: GESAMTSYSTEM DER BALANCED SCORECARDS IN DER ITEC GMBH

TABELLENVERZEICHNIS

TABELLE A 1: AUFTEILUNG DER BALANCED SCORECARDS IN DER ITEC GMBH

TABELLE A 2: VOLLSTÄNDIGE BEREICHSSCORECARD INVENTWARE

TABELLE A 3: VOLLSTÄNDIGE BEREICHSSCORECARD PROJEKTGESCHÄFT

TABELLE A 4: VOLLSTÄNDIGE SCORECARD FÜR DAS MANAGEMENT

KURZFASSUNG

Die strategische Ausrichtung erlangt in Zeiten von zunehmender Globalisierung, der weltweiten Wirtschaftskrise und dem Wandel vom Industrie- zum Informationszeitalter auch für kleine- und mittelständische Unternehmen eine immer größere Bedeutung um den langfristigen Unternehmenserfolg sicherstellen zu können.

Auf Basis dieser Ausgangssituation wird in dieser Arbeit das Umfeld der ITec GmbH, einem mittelständischen Unternehmen der IT- und Beratungsbranche, untersucht und auf Basis dieser Analysen ein integraler Strategieansatz für das Unternehmen entwickelt. Mit Hilfe einer Branchenstrukturanalyse unter Anwendung des Fünf-Kräfte-Modells von Porter werden die gegebenen und zukünftigen Bedrohungen für das Unternehmen innerhalb der Branche untersucht. Dabei fällt vor allem auf, dass für alle Bereiche in denen das Unternehmen tätig ist sehr geringe Markteintrittsbarrieren gegeben sind. Außerdem sieht sich das Unternehmen im Bereich der Software-Produktentwicklung einem globalen Wettbewerb gegenübergestellt, andererseits aber auch einem globalen Absatzmarkt, wodurch sowohl eine große Bedrohung als auch eine große Chance entstehen. Für den Bereich der Projektabwicklung bestehen kaum Möglichkeiten zur Differenzierung gegenüber den Mitbewerbern, wodurch die Situation zusätzlich erschwert wird.

Zusätzlich wird auch eine Portfolioanalyse auf Basis der BCG-Matrix durchgeführt. Diese Analyse zeigt, dass sich die vom Unternehmen angebotene Produktsoftware InventWare derzeit in die komplett falsche Richtung innerhalb der Matrix bewegt, was jedoch großteils darauf zurückzuführen ist, dass die Version schon etwas veraltet ist und die Ressourcen für die Wartung durch die Entwicklung der Nachfolgeversion erheblich eingeschränkt sind. Auch im Bereich der Projektabwicklung und der Individualentwicklungen wäre ein etwas stärkeres Wachstum wünschenswert, wobei sich diese Produkte in einer guten Ausgangslage befinden. Im Anschluss an die Analysen wird ein integraler Strategieansatz auf Basis der Ergebnisse entwickelt, welcher einen strategischen Kurs für das Unternehmen vorgibt. Im letzten Teil der Arbeit wird ein Weg aufgezeigt um die entwickelte Strategie in die Praxis umzusetzen. Dabei kommt das strategische Managementinstrument der Balanced Scorecard zur Anwendung. Insgesamt wird ein System aus drei Scorecards angewendet um alle Bereiche des Unternehmens optimal erfassen und steuern zu können.

1 Einleitung

1.1 Aktuelle Wirtschaftsentwicklungen

Aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen wie die zunehmende Globalisierung und der Wandel vom Industriezeitalter zum Informationszeitalter bewirken, dass sich Unternehmen in der heutigen Zeit mit einem zunehmend komplexer werdenden Wettbewerbsumfeld konfrontiert sehen, w]elches, vor allem im Bereich der klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU), in diesem Umfang zuvor nicht gegeben war. Vorwiegend in stark technologieorientierten Branchen, wie beispielsweise der Informationstechnologie, erlangt dabei der zeitliche Faktor einen immer größer werdenden Einfluss auf den langfristigen Erfolg eines Unternehmens, welchen Hilmar Kopper wie folgt zusammenfasst:1

„Die Betriebe stehen heute in einem Zeitwettbewerb. Nicht die Großen besiegen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen."2

Kurzfristig gesehen kann eine Anpassung der operativen Aktivitäten an die veränderten Wettbewerbsbedingungen zwar durchaus zum Erfolg führen, um das langfristig Überleben des Unternehmens sicherstellen zu können muss aber auch die langfristige Strategie adaptiert werden.3 Zur optimalen Bewältigung der heutigen und zukünftigen Herausforderungen wie Globalisierung, steigende Dynamik und Komplexität auf den Märkten, verkürzte Produktlebenszyklen, transparente und internationale Finanzkommunikation sowie den Wandel vom Produktanbieter zum Servicedienstleister bewältigen zu können, erlangt die strategische, effektive und effiziente Führung von Unternehmen eine immer größer werdende Bedeutung.4

1.2 Aufgabenstellung, Ziele und Vorgehensweise

Diese Arbeit beschäftigt sich mit wesentlichen strategischen Fragestellungen zur optimalen und langfristig erfolgreichen Ausrichtung von mittelständischen Unternehmen auf den heutigen Käufermärkten. Auf Basis der theoretischen Ausführungen wird im Zuge dieser Arbeit auch ein integraler Strategieansatz für ein mittelständisches Unternehmen der IT- und Beratungsbranche entwickelt. Bei dem betroffenen Unternehmen handelt es sich um die ITec GmbH mit Sitz in Bayern, welches als Systemhaus und IT-Dienstleister bereits seit 2001 IT-Maßnahmen in anspruchsvollen Umgebungen realisiert. Vor allem in den Bereichen Hochverfügbarkeitsnetze und Speichersysteme kann das Unternehmen bereits auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. Zunehmend werden aber auch Projekte aus dem Bereich des Softwareengineerings und der Softwareentwicklung durchgeführt. Außerdem ist das Unternehmen Hersteller der Software InventWare, mit deren Hilfe IT-Umgebungen automatisiert dokumentiert und analysiert werden können. Grundsätzlich gliedert sich das Unternehmen in zwei unterschiedliche Produktbereiche, nämlich die Projektabwicklung und die Softwareentwicklung, weshalb im Unternehmen auch zwei vollständige Hierarchien vorhanden sind.5 Bei Betrachtung des Gesamtunternehmens ergibt sich folgendes vereinfachtes Organigramm mit insgesamt sechs Hauptabteilungen, welches in Abbildung 1 dargestellt wird.

[...]


1 vgl. Morganski, 2003, S. 1; Rothlauf, 2003, S. 25ff

2 Kopper, 2007

3 vgl. Koschnick, 1995, S. 593; Weiber, 2002, S. 258; Witte, 2007, S. 138

4 vgl. Gerberich; Schäfer; Teuber, 2006, S. 9

5 vgl. Meister, 2008, S. 78f

Ende der Leseprobe aus 24 Seiten

Details

Titel
Entwicklung eines integralen Strategieansatzes für ein mittelständisches Unternehmen
Hochschule
Fachhochschule Kufstein Tirol
Veranstaltung
Strategisches Management
Note
1,0
Autor
Jahr
2009
Seiten
24
Katalognummer
V124165
ISBN (eBook)
9783640289752
ISBN (Buch)
9783640289844
Dateigröße
591 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Entwicklung, Strategieansatzes, Unternehmen, Strategisches, Management
Arbeit zitieren
Mag. (FH) Martin Meister (Autor), 2009, Entwicklung eines integralen Strategieansatzes für ein mittelständisches Unternehmen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/124165

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Entwicklung eines integralen Strategieansatzes für ein mittelständisches Unternehmen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden