Social Media als Werkzeug für politische Kommunikation


Hausarbeit, 2022

23 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Ziel dieser Hausarbeit ist es, mithilfe der funktionalpragmatischen Textanalyse einen Beitrag des FDP-Politikers Christian Lindner zu analysieren und zu diskutieren. Die Analyse soll Aufschluss über das Verhalten politischer Akteur*innen auf Social Media, explizit Instagram, geben. Als Grundlage werden im ersten Teil der vorliegenden Arbeit theoretische Aspekte aufbereitet. Zu diesen gehört die funktionale Pragmatik als sprachtheoretische Ansatz. Hier wird das sprachliche Handeln und die funktionalpragmatische Textanalyse fokussiert.

Es ist davon auszugehen, dass Kommunikation mehr als nur Sprache ist. Auch de Saussure deklariert Kommunikation als das „soziale Produkt der Fähigkeit zur menschlichen Rede“. Die funktionale Pragmatik beschäftigt sich mit dem sprachlichen Handeln in kommunikativen Situationen, sowie mit den Auswirkungen des sprachlichen Handelns im institutionellen Umfeld.

„Instagram ist spätestens seit dieser Wahl zu einer der wichtigsten und relevantesten Plattform für die politische Kommunikation geworden.“ Analysierten Brodning und Kolleg*innen nach der Europawahl 2019 in ihrer Studie "Wie funktioniert Social-Media-Wahlkampf?" Social Media ist aus unserem Alltag kaum wegzudenken, eine Welt ohne Instagram, Facebook, Twitter und Co. ist kaum vorstellbar. Schmidt grenzt den Begriff soziale Medien als „bessere Möglichkeiten, Inhalte zu bearbeiten sowie zum Austausch mit anderen“ ein. Diese Definition umschreibt eine fortschrittliche Methode der Kommunikation im massenmedialen, sowie interpersonalen Bereich. Speziell die Weiterentwicklung des Web 2.0 ermöglicht es den herkömmlichen Internetnutzer*innen, nicht nur Informationen zu erhalten, sondern auch selbst tätig zu werden und das Internet mitzugestalten. Die Nutzung sozialer Netzwerke, multimedialer Plattformen, des Online-Shoppings oder von Nachrichtenseiten im Internet füllt heute den Alltag eines jeden. Diese Macht des Internets ist auch an der Politik nicht spurlos vorübergegangen. Politiker*innen nutzen diesen Trend, um ihre Meinung zu verbreiten und für ihren Wahlkampf zu werben.

Details

Titel
Social Media als Werkzeug für politische Kommunikation
Hochschule
Universität Hildesheim (Stiftung)  (Interkulturelle Kommunikation)
Veranstaltung
Seminar
Note
1,3
Autor
Jahr
2022
Seiten
23
Katalognummer
V1252597
ISBN (Buch)
9783346688569
Sprache
Deutsch
Schlagworte
FDP, Christian Lindner, Instagram, Funktionale Pragmatik, Text und Diskurs
Arbeit zitieren
Tabea Mehic (Autor:in), 2022, Social Media als Werkzeug für politische Kommunikation, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1252597

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Social Media als Werkzeug für politische Kommunikation



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden