Systematisches Review zu Präventionsmaßnahmen und Therapieansätzen bei Kindern mit selektivem Mutismus


Bachelorarbeit, 2020

64 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Ausarbeitung befasst sich mit der Wirksamkeit von Präventionsmaßnahmen und Therapieansätzen bei Kindern mit selektivem Mutismus. Die konkrete, leitende Fragestellung hierbei lautet „Welche Verfahren haben sich bei der tertiären Prävention/Therapie von selektivem Mutismus als wirksam erwiesen?“. Hierzu wurde systematisch nach Studien gesucht und die Erkenntnisse zusammenfassend dargestellt. Wie im Inhaltsverzeichnis ersichtlich, erfolgt zunächst eine detaillierte Darstellung des theoretischen Hintergrunds, um darauf aufbauend das systematische Review transparent durchzuführen. Dies ist in den einzelnen Schritten erläutert und der Arbeit zu entnehmen.

Details

Titel
Systematisches Review zu Präventionsmaßnahmen und Therapieansätzen bei Kindern mit selektivem Mutismus
Hochschule
Fachhochschule Düsseldorf
Note
1,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
64
Katalognummer
V1254460
ISBN (Buch)
9783346690777
Sprache
Deutsch
Schlagworte
selektiver Mutismus, Therapie, Prävention, elektiver Mutismus, Mutismus, Wirksamkeit, Schweigen, Kind, Kinder, Metaanalyse, systematisches Review, Literaturreview, psychische Störung, Kindesalter, Grundschule, Sprache, Spracherwerb
Arbeit zitieren
Laura Kersten (Autor:in), 2020, Systematisches Review zu Präventionsmaßnahmen und Therapieansätzen bei Kindern mit selektivem Mutismus, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1254460

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Systematisches Review zu Präventionsmaßnahmen und Therapieansätzen bei Kindern mit selektivem Mutismus



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden