Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch und suchterkrankte Menschen. Herausforderungen und Aufgaben pädagogischer Fachkräfte in der aufsuchenden Sozialarbeit


Hausarbeit, 2021

14 Seiten, Note: 2,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Handlungsfeld der aufsuchenden Sozialarbeit, am Beispiel eines ambulant Betreuten Wohnens für psychisch Kranke und Suchterkrankte, sowie Menschen mit Doppeldiagnosen. Ziel dieser Ausarbeitung ist es, das Handlungsfeld genauer zu beschreiben und folgende Fragen zu beantworten: Was ist ambulant Betreutes Wohnen und was sind dessen Ziele? Welche Herausforderungen und Aufgaben gibt es? Über welche Kompetenzen und Fähigkeiten sollten pädagogische Fachkräfte in der aufsuchenden Sozialarbeit verfügen?

Details

Titel
Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch und suchterkrankte Menschen. Herausforderungen und Aufgaben pädagogischer Fachkräfte in der aufsuchenden Sozialarbeit
Hochschule
Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn
Note
2,0
Autor
Jahr
2021
Seiten
14
Katalognummer
V1256856
ISBN (Buch)
9783346695390
Sprache
Deutsch
Schlagworte
ambulant, betreutes, wohnen, menschen, herausforderungen, aufgaben, fachkräfte, sozialarbeit
Arbeit zitieren
Diana Leuchtenberg (Autor:in), 2021, Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch und suchterkrankte Menschen. Herausforderungen und Aufgaben pädagogischer Fachkräfte in der aufsuchenden Sozialarbeit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1256856

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch und suchterkrankte Menschen. Herausforderungen und Aufgaben pädagogischer Fachkräfte in der aufsuchenden Sozialarbeit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden