Die Selbstdarstellung der Parteien auf Social Media während den Bundestagswahlen 2021 und dessen Einfluss auf die politische Willensbildung


Bachelorarbeit, 2022

107 Seiten, Note: 1,25


Inhaltsangabe oder Einleitung

In der vorliegenden Bachelorarbeit wird die Beeinflussung der politischen Willensbildung durch das Agieren von politischen Parteien auf Social Media, speziell Instagram, untersucht. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf dem individualpsychologischen Erklärungsansatz. Dieser beschreibt, aus welchen Gründen sich der*die Wähler*in für eine Partei entscheidet. Basierend auf den Ergebnissen konnte der digitale Wahlkampf der politischen Parteien für die Bundestagswahl 2021 ausgewertet werden. Auch generelle, durch Social Media hervorgerufene Effekte, die die politische Willensbildung lenken, werden genauer beleuchtet.

Die Untersuchung der Forschungsfrage „Beeinflussung der politischen Willensbildung bei der Bundestagswahl 2021 durch Social Media am Beispiel der Selbstdarstellung von politischen Parteien auf Instagram“ ergab, dass alle im deutschen Bundestag vertretenen Parteien auf Instagram aktiv sind und hier auch Wahlkampf führten. Unentschlossene Wähler*innen wurden auf der sozialen Plattform durch die Darstellung von Kandidaten*innen, Wahlkampfthemen und möglichen Koalitionen beeinflusst.

Auch befinden sich kontinuierlich willensbildungsbeeinflussende Effekte auf Social Media. So verhindert z.B. der Instagram Algorithmus eine transparente Analyse der Plattform und erschafft u.a. Filterblasen und Echokammern. Der*die Nutzer*in ist nur noch von Menschen mit gleichen Einstellungen umgeben und bewertet diese dann als Mehrheitsansichten. Weitergehend bedroht u.a. auch Microtargeting den freien Willensbildungsprozess durch das gezielte Schalten von personalisierter Werbung.

Es ist davon auszugehen, dass Instagram Nutzer*innen - bei der Wahlentscheidung für den zwanzigsten deutschen Bundestag – durch die soziale Plattform beeinflusst worden sind.

Details

Titel
Die Selbstdarstellung der Parteien auf Social Media während den Bundestagswahlen 2021 und dessen Einfluss auf die politische Willensbildung
Note
1,25
Autor
Jahr
2022
Seiten
107
Katalognummer
V1281885
ISBN (eBook)
9783346737847
ISBN (Buch)
9783346737854
Sprache
Deutsch
Schlagworte
selbstdarstellung, parteien, social, media, bundestagswahlen, einfluss, willensbildung
Arbeit zitieren
Viola Schmidt (Autor:in), 2022, Die Selbstdarstellung der Parteien auf Social Media während den Bundestagswahlen 2021 und dessen Einfluss auf die politische Willensbildung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1281885

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Selbstdarstellung der Parteien auf Social Media während den Bundestagswahlen 2021 und dessen Einfluss auf die politische Willensbildung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden