Konstruktivistische Didaktik im Sachunterricht der Grundschule. Ein Überblick über Theorie und Praxis zum conceptual change im HSU-Unterricht


Hausarbeit, 2019

8 Seiten, Note: 2,0

R. Winter (Autor:in)


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die conceptual change Theorie beruht darauf, dass die bestehenden Vorstellungen von Kindern zu einem bestimmten Thema erhoben, aufgegriffen und fehlerhafte Konzepte korrigiert werden. Hier wird die Theorie hinter dieser konstruktivistischen Didaktik erläutert und die unterrichtliche Umsetzung dieser Theorie an einem biologischen Thema der Grundschule vorgestellt. Bei dem Thema handelt es sich um die Unterscheidung von Lebendigem und Nicht-Lebendigem.

Details

Titel
Konstruktivistische Didaktik im Sachunterricht der Grundschule. Ein Überblick über Theorie und Praxis zum conceptual change im HSU-Unterricht
Hochschule
Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Veranstaltung
Didaktik des Sachunterrichts
Note
2,0
Autor
Jahr
2019
Seiten
8
Katalognummer
V1289688
ISBN (eBook)
9783346751980
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Didaktik, Grundschule, Grundschuldidaktik, Sachunterricht, Biologie, Biologiedidaktik, conceptual change, Konstruktivismus
Arbeit zitieren
R. Winter (Autor:in), 2019, Konstruktivistische Didaktik im Sachunterricht der Grundschule. Ein Überblick über Theorie und Praxis zum conceptual change im HSU-Unterricht, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1289688

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Konstruktivistische Didaktik im Sachunterricht der Grundschule. Ein Überblick über Theorie und Praxis zum conceptual change im HSU-Unterricht



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden