Fake News und Propaganda. Informationsasymmetrieaufbau im Information War am Beispiel des Russisch-Ukrainischen Kriegs


Bachelorarbeit, 2022

43 Seiten, Note: 2,3

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

Wie lassen sich Fake News und Propaganda identifizieren und klassifizieren? Welchen Einfluss haben Fake News und Propaganda auf die Gesellschaft am Beispiel des Russisch-Ukrainischen Kriegs?

Das Hauptthema dieser Bachelorarbeit sind Fake News und Propaganda im Information War. Um einen besseren Überblick zu gewinnen, wie sich Fake News und Propaganda als Instrumente zur Manipulation einsetzen lassen, wird am Beispiel des Russisch-Ukrainischen Kriegs näher erörtert.

Im digitalen Zeitalter hat jedermann Zugang zu verschiedenen Informationsquellen, weshalb es wichtig ist, zu verstehen, wie Propaganda und Fake News funktionieren und wie sie sich erkennen lassen. Insbesondere wenn Propaganda und Fake News als Instrumente in den Konflikten und Kriegen unserer Zeit eingesetzt werden, um die Menschen zu manipulieren.

Wladimir Putin behauptet, dass er den Krieg nicht angefangen habe. In russischen Medien wird der Angriffskrieg gegen die Ukraine als „militärische Spezialoperation“ bezeichnet, mit dem Ziel in der Ukraine Frieden zu schaffen und den russischsprachigen Teil der Bevölkerung zu schützen. Dies sind falsche Aussagen, die gezielt eingesetzt werden, um die Meinung der Bevölkerung zu beeinflussen. Es handelt sich nicht nur um einen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, sondern auch um einen Information War in russischen und ukrainischen Medien.

Zwischen November 2013 und Februar 2014 ereignete sich in der Ukraine auf dem Kiewer Majdan die Revolution der Würde (Революція гідності). Diese Proteste haben über 100 Todesopfer gefordert. Der Hauptauslöser dieser Proteste war die Nichtunterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union. Russland hat auf diese Proteste reagiert und am Anfang des Jahres im Jahr 2014 eine mediale Propagandakampagne gestartet. Das Hauptinstrument des Information War, welchen Russland führt, ist das staatliche Fernsehen. Fake News und Propaganda sind zum unabdingbaren Teil des Information War geworden.

Details

Titel
Fake News und Propaganda. Informationsasymmetrieaufbau im Information War am Beispiel des Russisch-Ukrainischen Kriegs
Hochschule
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Note
2,3
Jahr
2022
Seiten
43
Katalognummer
V1311571
ISBN (eBook)
9783346786593
ISBN (Buch)
9783346786609
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Fake News, Propaganda Information War, Russisch-Ukrainischer Krieg, Informationsasymmetrieaufbau, Ukraine, Russland, Krieg, Propaganda, Information War, Informationskrieg, Russisches Fernsehen, Nachrichten, Russische Nachrichten, Ukrainische Nachrichten, Russischer Angriffskrieg, Angriffskrieg Russlands, Krieg in der Ukraine, Invasion, staatliches russisches fernsehen, Perwy kanal, Analyse russischer Nachrichten
Arbeit zitieren
Anonym, 2022, Fake News und Propaganda. Informationsasymmetrieaufbau im Information War am Beispiel des Russisch-Ukrainischen Kriegs, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1311571

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Fake News und Propaganda. Informationsasymmetrieaufbau im Information War am Beispiel des Russisch-Ukrainischen Kriegs



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden