Die ideelle Krise der Sozialdemokratischen Partei Österreich (SPÖ)


Hausarbeit, 2021

19 Seiten, Note: 1,7

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Arbeit geht der Frage nach, inwiefern die Krise der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) durch ideelle Ansätze zu erklären ist. Hierfür wird zunächst das Konzept genereller ideeller Erklärungsansätze sowie die Politik des Dritten Weges vorgestellt. Im darauffolgenden Abschnitt wird näher auf die Theorie Chantal Mouffes eingegangen. Diese zeigt einige Gemeinsamkeiten zu den klassischen ideellen Erklärungsansätzen, schlägt mit ihrem Lösungsvorschlag jedoch eine andere Richtung ein. Die Hinwendung zur Hegemonie und zum Pluralismus verordnet die belgische Politikwissenschaftlerin in der postmarxistischen Tradition, zu der unter anderem auch Ernesto Laclau und Jacques Rancière gehören.

Im dritten Kapitel werden der Zustand und die Entwicklung der SPÖ anhand mehrerer Indikatoren analysiert. So zeigen Studien der Wahlprogramme eine inhaltliche Ausrichtung hin zu neoliberalen Positionen. Auch weisen die sinkenden Mitgliederzahlen, Wählerstimmen und die Zunahme an Nichtwählern auf eine Krise der Partei hin. Der moralisierende Umgang mit der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) sowie der Verlust von Arbeiterstimmen und gewerkschaftlicher Unterstützung an jene Partei scheinen ebenfalls der Diagnose Mouffes zu entsprechen.

Abschließend werden in einem Fazit die Ergebnisse zusammengefasst und bewertet. Mögliche Lösungen für die Krise der Sozialdemokraten werden in Ansätzen vorgestellt.

Details

Titel
Die ideelle Krise der Sozialdemokratischen Partei Österreich (SPÖ)
Hochschule
Universität Münster
Note
1,7
Jahr
2021
Seiten
19
Katalognummer
V1312819
ISBN (eBook)
9783346788108
ISBN (Buch)
9783346788115
Sprache
Deutsch
Schlagworte
SPÖ, Österreich, Sozialdemokratie, Krise, Krise der Sozialdemokratie, Sozialdemokratische Partei Österreich, Demokratiekrise, Wehrhafte Demokratie, Niedergang der Sozialdemokratie, Pamela Rendi-Wagner, Dritter Weg, Chantal Mouffe, Mouffe, Ideeller Erklärungsansatz
Arbeit zitieren
Anonym, 2021, Die ideelle Krise der Sozialdemokratischen Partei Österreich (SPÖ), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1312819

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die ideelle Krise der Sozialdemokratischen Partei Österreich (SPÖ)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden