Unterrichtsstunde: Max Frisch - Andorra, Viertes/Fünftes Bild: Konflikte um Andri

Erkenntnis und Reflexion der Konflikte durch szenische und gestaltende Interpretation


Unterrichtsentwurf, 2009

7 Seiten, Note: 1,5


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Drama Andorra ist ein exemplarisches Modell für das von Vorurteilen geleitete Handeln und verbindet dies mit der Frage nach der Identität des Menschen. Für Schüler/Schülerinnen der Klassenstufe 9 sind die Frage nach der Identität und das Erkennen anderer Identitäten aktuelle und lebensnahe Themen.
Die Schüler/Schülerinnen erkennen und reflektieren Positionen von
Konfliktträgern. Sie verstehen wodurch Konflikte zustande kommen können.

Details

Titel
Unterrichtsstunde: Max Frisch - Andorra, Viertes/Fünftes Bild: Konflikte um Andri
Untertitel
Erkenntnis und Reflexion der Konflikte durch szenische und gestaltende Interpretation
Veranstaltung
Lehrprobe
Note
1,5
Autor
Jahr
2009
Seiten
7
Katalognummer
V132112
ISBN (eBook)
9783640398287
Dateigröße
415 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Max Frisch, Andorra, Konflikte, Szenische Interpretation, Gestaltende Interpretation, Innerer Monolog, Emotionales Feld, Thema Andorra
Arbeit zitieren
Thomas Grasse (Autor:in), 2009, Unterrichtsstunde: Max Frisch - Andorra, Viertes/Fünftes Bild: Konflikte um Andri, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/132112

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Unterrichtsstunde: Max Frisch - Andorra, Viertes/Fünftes Bild: Konflikte um Andri



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden