Herrschaftsausübung der Osmanen in südosteuropäischen Städten des 17. Jahrhunderts. Evliya Çelebi und das Seyahâtnâme


Seminararbeit, 2021

16 Seiten


Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Proseminararbeit wird den Fragen nachgegangen:

Wie kann man die Herrschaftsausübung und Einflussnahme durch das Osmanische Reich in den Städten Gjirokastra (ausgesprochen: «Dschirokastra»), Berat, Elbasan und Ohrid («Ochrid») des 17. Jahrhunderts mithilfe des Seyahâtnâme charakterisieren?

Wer waren die wesentlichen Herrschaftsausübenden und wie sah die Art und Weise der Regierungsgewalt aus?

Die Quellen für die vorliegende Proseminararbeit sind Auszüge aus dem Seyahâtnâme, einem zehnbändigen Reisebuch, verfasst vom osmanischen Schriftsteller und Intellektuellen Evliya Çelebi. Dieser lebte von 1611 bis 1683 und bereiste die osmanischen Gebiete in Europa, Asien und Afrika. Dabei entstand zwischen 1630 und 16721 das Seyahâtnâme, das sogenannte Book of Travels. Die UNESCO nahm es 2013 ins Weltdokumentenerbe auf.

Details

Titel
Herrschaftsausübung der Osmanen in südosteuropäischen Städten des 17. Jahrhunderts. Evliya Çelebi und das Seyahâtnâme
Hochschule
Universität Zürich  (Historisches Seminar)
Veranstaltung
Proseminar 2 (Basismodul I)
Autor
Jahr
2021
Seiten
16
Katalognummer
V1362945
ISBN (eBook)
9783346886330
ISBN (Buch)
9783346886347
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Osmanisches Reich, Osmanen, Albanien, Mazedonien, Herrschaft, Macht, Evliya Çelebi, Islam, Ämter, Politik, Militär, Verwaltung, Gjirokastra, Elbasan, Ohrid, Berat
Arbeit zitieren
Fisnik Zuberi (Autor:in), 2021, Herrschaftsausübung der Osmanen in südosteuropäischen Städten des 17. Jahrhunderts. Evliya Çelebi und das Seyahâtnâme, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1362945

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Herrschaftsausübung der Osmanen in südosteuropäischen Städten des 17. Jahrhunderts. Evliya Çelebi und das Seyahâtnâme



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden