Multiperspektivische Situationsbeschreibung der Internationalen Vorbereitungsklassen an einer Hamburger Berufsschule


Seminararbeit, 2023

39 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Der Umgang mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen scheint deutsche Schulen noch immer vor Herausforderungen zu stellen. Im Rahmen dieser Forschungsarbeit wird der Fokus auf die Internationalen Vorbereitungsklassen (IVK) an einer Berufsschule in Hamburg gelegt. Die gesellschaftliche Relevanz des Themas ergibt sich aus dem vorherrschenden Fachkräftemangel, während die wissenschaftliche Relevanz durch große Lücken im gegenwärtigen Forschungsstand begründet wird. Die pragmatische Relevanz ergibt sich aus dem andauernden Zustrom weiterer Migrant:innen, die die deutschen Schulen vor neue Herausforderungen stellen.

Im Rahmen dieser Arbeit sollen durch multiperspektivische Interviews Baustellen und mögliche Projekte zur Weiterentwicklung identifiziert werden. Darüber hinaus wird die Idee der IVK und deren Umsetzung im Sinne der Intention aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und gewonnene Erkenntnisse sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Wahrnehmung der Situation aufgezeigt. Neben dem Herausstellen von Erfolgen, sollen die Ergebnisse vor allem als Grundlage zur Reflexion der derzeitigen Sachlage im IVK-Bereich dienen, sodass daraus Weiterentwicklungsmöglichkeiten abgeleitet werden können. Im Fazit wird abschließend beantwortet, ob die Art der Klassenorganisation im IVK-Bereich bezüglich Integration und Lernerfolg erfolgversprechend ist oder ein inklusiverer Umgang mit den Zugewanderten sinnvoller wäre.

Details

Titel
Multiperspektivische Situationsbeschreibung der Internationalen Vorbereitungsklassen an einer Hamburger Berufsschule
Hochschule
Universität Hamburg
Note
1,0
Autor
Jahr
2023
Seiten
39
Katalognummer
V1364949
ISBN (eBook)
9783346898098
ISBN (Buch)
9783346898104
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Internationale Vorbereitungsklassen, IVK, Migranten, Lösungen, Interview, Triangulation, Multiperspektivisch, Situationsbeschreibung, Flüchtling, Aufgaben, Herangehensweise, Sprache, sprachliche Barriere, qualitative Forschung, Lösungsvorschlag, Ratgeber, Fachkräftemangel, Migration, Deutschland, Bundesland, Hamburg, Berufsschule, berufliches Gymnasium, BG, Situation in der Schule, Herausforderung von Migranten, Schulleiter, Landesinstitut, LI, Fluchthintergrund, Herausforderung von Flüchtlingen, drei Blickwinkel, Berufsschule Hamburg, Akkulturationsstress, Akkulturationsherausforderung, Akkulturation, Separation, Integration, Trennen, Vorurteile, Kernpraktikum
Arbeit zitieren
Torge Sellmer (Autor:in), 2023, Multiperspektivische Situationsbeschreibung der Internationalen Vorbereitungsklassen an einer Hamburger Berufsschule, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1364949

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Multiperspektivische Situationsbeschreibung der Internationalen Vorbereitungsklassen an einer Hamburger Berufsschule



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden