Frauen in Führungspositionen. Wie beeinflussen Rollenbilder die Aufstiegschancen der Frauen?


Facharbeit (Schule), 2022

19 Seiten, Note: 1

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

Thema dieser Facharbeit ist die Rolle der Frauen als Führungskraft.
Einleitend wird, neben der allgemeinen Definition der Führung, das weibliche mit dem männlichen Führungsverhalten verglichen. Anschließend wird näher beleuchtet, warum Frauen vor dem Hintergrund der vorherrschenden Rollenbilder seltener Posten in der (Unternehmens-) Führung erlangen. Dabei wird außerdem Bezug auf wichtige Indikatoren wie beispielsweise dem „Gender-Pay-Gap” und Barrieren wie zum Beispiel der „Gläsernen Decke” genommen. Darüber hinaus wird herausgestellt, inwiefern Erwartungen innerhalb von Partnerschaften den Karriereweg der Frauen beeinflussen können.
Als Motivation und Vorbild wird der Werdegang zweier Frauen in Führungspositionen vorgestellt.

Details

Titel
Frauen in Führungspositionen. Wie beeinflussen Rollenbilder die Aufstiegschancen der Frauen?
Note
1
Jahr
2022
Seiten
19
Katalognummer
V1394804
ISBN (eBook)
9783346940001
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Führungsstil, Rollenbilder, Aufstiegschancen, Aufstieg, Karriere, Familie, Work-Life-Balance, Frauen, Beruf, Gender-Pay-Gap, Gender-Care-Gap , Führungsaufgaben, Karrierequalitäten, Rollenverteilung, Gläserne Decke, Stereotyp, Leadership, Barriere, Bezahlung , Umsetzung von Rollenverteilungen, Differenzen, Unterschiede, Geld, Unternehmensführung , Mitarbeiter, Führungsposition, Chancen, Doppelbelastung, Job, Indikatoren
Arbeit zitieren
Anonym, 2022, Frauen in Führungspositionen. Wie beeinflussen Rollenbilder die Aufstiegschancen der Frauen?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1394804

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Frauen in Führungspositionen. Wie beeinflussen Rollenbilder die Aufstiegschancen der Frauen?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden