Der Brand Roms und die Schuldfrage. Die Skrupellosigkeit Neros. Die Anfänge der Christenverfolgung


Hausarbeit, 2020

23 Seiten, Note: 3,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Unter der Fragestellung, wer Schuld an dem Brand Roms hatte, wurde diese Hausarbeit angefertigt.
Im ersten Teil der Hausarbeit werden die drei wichtigsten Quellen analysiert, um zunächst zu begreifen, wie es zu der Ungewissheit über die Schuld an dem Brand Roms kam.
Anschließend wurde ein Kapitel der Skrupellosigkeit Neros gewidmet, um zu verstehen, ob er zu einer solchen Tat fähig gewesen wäre.
Danach wurde der Brand Roms sowie dessen wahrscheinlicher Ablauf beschrieben.
Hierbei wird besonders auf die Struktur und Architektur der Stadt eingegangen und es gibt einen Einblick, wie Nero sich nach dem Brand gegenüber dem Volk verhielt.
Darauffolgenden werden die damaligen Christen in Rom thematisiert, damit der Leser versteht, weshalb sie als Täter gewählt wurden.
Letztlich werden die wichtigsten Argumente und Begründungen zusammengefasst abgebildet, welche offenlegen, wieso Nero nicht eindeutig als Täter anzunehmen ist.

Details

Titel
Der Brand Roms und die Schuldfrage. Die Skrupellosigkeit Neros. Die Anfänge der Christenverfolgung
Hochschule
Universität Siegen  (Philosophische Fakultät)
Veranstaltung
Einführung in die Alte Geschichte
Note
3,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
23
Katalognummer
V1420448
ISBN (eBook)
9783346975799
ISBN (Buch)
9783346975805
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Nero, Brand Roms, Rom, Schuldfrage, Tacitus, Cassius Dio, Sueton, Kaiserviten, Römische Geschichte, Annalen, Christenverfolgung
Arbeit zitieren
Artur Barabas (Autor:in), 2020, Der Brand Roms und die Schuldfrage. Die Skrupellosigkeit Neros. Die Anfänge der Christenverfolgung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1420448

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Brand Roms und die Schuldfrage. Die Skrupellosigkeit Neros. Die Anfänge der Christenverfolgung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden