Anfertigen eines CEE-Kraftstromsteckers (Unterweisung Elektroniker / -in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2010
18 Seiten, Note: 1,4

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Vorstellung des Betriebes

Die 5-Sicherheitsregeln

Angaben zur Auszubildenden

Entwicklungsstufe der Auszubildenden

Ausbildungssituation

Planung und Durchführung von Ausbildungseinheiten

Thema der Unterweisung

Lernort / Unterweisungszeitpunkt

Ausbildungsmittel

Zeitbedarf

Unterweisungsmethode

Einordnung in den Ausbildungsrahmenplan

Ausbildungsbetrieb/Ausbildungsort/Ausbildungsmittel (Bilder)

Vorkenntnisse

Nachfolgende Unterweisung

Lernziele(Richt,-Grob,-Fein,-)

Lernzielbereiche(Kognitive,Affektive,Psycho-motorische)

Planung der Unterweisung 3-Stufen Methode

Bilder zur Arbeitsunterweisung

Kontrolle des Ausbildungserfolgs

Selbstkontrolle der Auszubildenden

Kontrolle durch den Ausbilder

Didaktische Reserven

Im Jahre 1861 gründete August Herzog direkt in Wuppertal, dem

Zentrum der Textilindustrie, das Unternehmen HERZOG.1943 wurden die Gebäude total zerstört. In den Jahren 1949/50 fand HERZOG in Oldenburg, Geburtsstadt von Frau Herzog, eine neue Heimat. Auf

20.000 m2 entstand eine neue Fabrik und das gesamte Unternehmen siedelte sich in Norddeutschland an.1973 wurde ein hochmodernes Produktionszentrum entwickelt. Aber schon 1994 und 1997 musste das Unternehmen erneut erweitert werden. Heute arbeiten 120 hochmotivierte Fachleute auf einer Fläche von ca 8.000 m2.

HERZOG dokumentiert seine Kompetenz

für Flecht- und Spulmaschinen seit 1861. Von jeher lag die Firmenführung in Familienhänden - diese persönliche Einbindung in das Unternehmen hat den hohen Anspruch und die stets herausragende Qualität sichergestellt. Derzeit werden 13 Lehrlinge in den Bereichen Industriemechaniker/in und Industriekaufmann/frau ausgebildet. HERZOG bietet ein unglaublich breites Programm mit über 400 verschiedenen Maschinentypen.

Radialflechter 1/144-100

Mit dem Radialflechter ist es möglich 2,5 D Teile zu umflechten Er wird Hauptsächlich von der Auto,Flugzeugindustrie genutzt Um Kohlefaser, bzw. Carbonfaserprodukte zu fertigen.

Beispiel: Formel 1 (Monoquoce)

Flugzeugbau (Kabinenbereich)

Radsport (Rahmen)

Die 5 Sicherheitsregeln, Sie sind unbedingt zu beachten wenn an elektrischen Leitungen(Anlagen) gearbeitet wird!!!!

1. Freischalten
2. Gegen Wiedereinschalten sichern
3. Spannungsfreiheit feststellen
4. Erden und kurzschließen
5. Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken.

5. Angaben zur Auszubildenden

Martina ist 18 Jahre alt, sie hat die Realschule besucht und den Sekundarabschluss 1. Sie erlernt den Beruf des/der Elektronikers/in und befindet sich im 2. Ausbildungsjahr, die gesamte Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

5.1 Entwicklungsstufe und soziale Situation der Auszubildenden

Martina wohnt bei ihren Eltern. Sie hat eine ältere Schwester und einen jüngeren Bruder. Ihre Mutter ist Hausfrau und ihr Vater Kfz-Mechaniker bei einer ansässigen Firma. Durch das Aufwachsen in der Familie und durch ihre Freizeitaktivitäten fällt ihr die Arbeit in Gruppen leicht.

Martina ist immer freundlich und zuvorkommend, obwohl sie am Anfang recht zurückhaltend war. Sie findet leicht Kontakt zu anderen Auszubildenden und Ausbildern. Sie ist mittelgroß und von normaler Statur. Nach außen wirkt Martina immer ruhig und gelassen. Martina befindet sich in der Nachreifephase, die abschließende Phase wird auch als Adoleszenz bezeichnet. Bei weiblichen Personen ist es die Zeit zwischen 16 und 19 Jahren. Sie zeigt großes Interesse an technischen Dingen. In ihrer Freizeit spielt Martina Handball und Tennis.

5.2 Ausbildungssituation und besondere Merkmale

Martina erledigt die ihr gestellten Aufgaben zuverlässig und sauber. Bei Schwierigkeiten nimmt sie gerne Hilfe an und zeigt sich dankbar. Sauberkeit und Ordnung sind für sie selbstverständlich.

Die Berufswahl scheint für Martina die Richtige zu sein, sie ist motiviert bei der Ausbildung und zeigt Interesse am Ausbildungsverlauf. Bei Kritik nimmt sie diese an und sieht die gemachten Fehler auch ein. Martina wird unter ihren Auszubildenden Kollegen oft um Rat gefragt.

6. Planung und Durchführung von

Ausbildungseinheiten

Um Ausbildungseinheiten planen, durchführen und kontrollieren zu können, kann man die 8-Methodisch-Didaktischen W-Fragen anwenden :

Was soll vermittelt werden?

- Ausbildungsrahmenplan
- Betrieblicher Ausbildungsplan
- Arbeitssicherheit
- Unfallverhütungsvorschriften

Wo kann man Ausbildungseinheiten durchführen?

- Arbeitsplatz
- Ausbildungswerkstatt
- Werkstätten
- Baustellen

Wer kann Ausbildungseinheiten durchführen?

- Ausbilder
- Ausbildungsbeauftragte
- Fachkräfte
- Auszubildende aus höheren Lehrjahren

Wann und Wie lange soll man Ausbildungseinheiten durchführen?

- Ausbildungsrahmenplan
- Betrieblicher Ausbildungsplan
- Versetzungsplan
- Durchlaufplan

Wem sollen die Ausbildungseinheiten vermittelt werden?

- Auszubildende unter Berücksichtigung von Vorkenntnissen Lernverhalten/Auffassungsgabe und Ausbildungsjahr

[...]

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Anfertigen eines CEE-Kraftstromsteckers (Unterweisung Elektroniker / -in)
Note
1,4
Autor
Jahr
2010
Seiten
18
Katalognummer
V143084
ISBN (eBook)
9783640516377
Dateigröße
3259 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Anfertigen, CEE-Kraftstromsteckers, Elektroniker
Arbeit zitieren
Thorsten Oltmanns (Autor), 2010, Anfertigen eines CEE-Kraftstromsteckers (Unterweisung Elektroniker / -in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/143084

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Anfertigen eines CEE-Kraftstromsteckers (Unterweisung Elektroniker / -in)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden