Die Methoden zur Kontrolle von Investitionsprojekten

Eckdatenverfolgung und Nachberechnung


Hausarbeit, 2009

6 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe

1 Einleitung

Es existieren vielfältige Gründe für Investitionen. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht sind unter anderem eine Steigerung des Marktanteils und das Erreichen eines Technologie- oder Kostenvorteils gegenüber Konkurrenten zu nennen. In der öffentlichen Verwaltung steht die Erfüllung gestiegener Anforderungen seitens des Gesetzgebers oder der Kunden im Vordergrund.

Bei Investitionsentscheidungen können, je nach Größe des Vorhabens, erhebliche Abweichungen zwischen den Erwartungen der auftraggebenden Instanz und der Umsetzung durch die ausführenden Stellen auftreten. Um diese Abweichungen festzustellen, werden Kontrollen durchgeführt.

Die vorliegende Hausarbeit befasst sich inhaltlich mit den Methoden zur Kontrolle von Investitionsprojekten. Dazu wird der Begriff Kontrolle im Rahmen von Projekten näher erläutert und die Methoden der Eckdatenverfolgung und Nachberechnung analysiert und gegenübergestellt.

2 Aufgaben und Ziele der Kontrolle der Projektplanung

Allgemein definiert ist eine Kontrolle eine Gegenüberstellung von Soll- und Ist- Daten, sowie die Auswertung der erhobenen Daten[1].

Investitionen sind mit einer besonderen Form der Planung verbunden, der Projektplanung. Diese ist ein Führungs- und Steuerungsinstrument einer Organisation. Die Planung kann diese Funktion nur erfüllen, wenn eine abschließende Kontrolle stattfindet. Das bedeutet eine Überprüfung der in der Planung vorher festgelegten Parameter. Zudem werden Gründe für Abweichungen analysiert.

Diese Aufgabe der Abweichungsanalyse liefert Erkenntnisse, in welchem Umfang die der Planung zugrundeliegenden Daten anders realisiert wurden, die ausführenden Fachbereiche von den geplanten Vorgaben abgewichen sind und die Ersteller der Planung bei dieser bereits Fehler gemacht haben. Diese Erkenntnisse können dann bei späteren Projekten berücksichtigt werden, um Misswirtschaft vorzubeugen. Weiterhin kann das Controlling in Zusammenarbeit mit den verursachenden Fachbereichen ein Maßnahmenkonzept zur Gegensteuerung entwickeln[2].

Die Projektkontrolle überprüft nach Realisierung eines Projektes dessen tatsächliche Vorteilhaftigkeit und die Erfüllung der Erwartungshaltung der Leitung. Ein weiteres Ziel ist die Durchführung von Korrekturmaßnahmen, z.B. Optimierung von Arbeitsabläufen durch die Abteilungsleiter in der öffentlichen Verwaltung, sobald eine Verschlechterung bei noch veränderbaren Soll- Werten auftritt. Die geschieht durch die zuständigen Fachbereiche in Abstimmung mit dem Controller. Die Aussicht auf Durchführung einer Projektkontrolle soll bei den beteiligten Abteilungen die Planung mit unrealistisch positiven Daten unterbinden, da diese durch den Ersteller bei Abweichungen begründet werden müssen.

Als letztes und weitreichendstes Ziel ist die Möglichkeit von geplanten Investitionsentscheidungen Abstand zu nehmen anzufügen, sofern dies aus tatsächlichen Gründen noch möglich ist. Im Bereich größerer Investitionen spielt dieses Ziel eine entscheidende Rolle, da Zahlungen über mehrere Jahre getätigt und daher im Bedarfsfall „eingefroren“ werden können[3].

[...]


[1] Vgl. Das digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh.,

URL: http://www.dwds.de/?kompakt=1&qu=Kontrolle, Abruf: 18.11.2009.

[2] Vgl. Hans, Lothar: Methoden des Controllings, Skript Kontrolle und Steuerung, 2009.

[3] Vgl. Hans, Warschburger: Controlling, 3. Auflage, München 2009, S. 187f.

Ende der Leseprobe aus 6 Seiten

Details

Titel
Die Methoden zur Kontrolle von Investitionsprojekten
Untertitel
Eckdatenverfolgung und Nachberechnung
Hochschule
Universität Kassel
Veranstaltung
Methoden des Controllings
Note
1,7
Autor
Jahr
2009
Seiten
6
Katalognummer
V145435
ISBN (eBook)
9783640563517
ISBN (Buch)
9783640563715
Dateigröße
443 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Methoden, Kontrolle, Investitionsprojekte, Eckdatenverfolgung, Nachberechnung, Controlling
Arbeit zitieren
Dipl.- Verwaltungsw. (FH) Benny Roob (Autor:in), 2009, Die Methoden zur Kontrolle von Investitionsprojekten, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/145435

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die Methoden zur Kontrolle von Investitionsprojekten



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden