Der politische Historismus Ludwigs I. in Franken

Die regionale Geschichte als Mittel zur Einheit


Hausarbeit, 2019

12 Seiten, Note: 1,7

Oliver Kamm (Autor:in)


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit der Integrationspolitik des bayerischen Königs Ludwig I. für die neuen Gebiete des Königreichs Bayern in Franken in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Hierzu betrachtet die Arbeit als Beispiele die Denkmäler näher, welche Ludwig zu seiner Regierungszeit in Franken errichten ließ.
Die Ereignisse der Ära Napoleons stellten einen großen Umbruch für das Kurfürstentum Baiern und sein Herrscherhaus der Wittelsbacher dar, welchem auch der spätere König Ludwig I. angehörte. In seinem jungen Königreich zählte die Festigung seiner Herrschaft in den neubayerischen Gebieten zu den wichtigsten Aufgaben. Diese Hausarbeit soll die Integrationspolitik Ludwigs bezogen auf den Begriff der „Nation“ näher untersuchen, wie er in der wissenschaftlichen Literatur beschrieben wird. Unter der Berücksichtigung der historischen Ereignisse und der politischen Umstände soll am Ende der Arbeit deutlich werden, wie Ludwig I. mit seinen Bauten die Entwicklung Bayerns in Richtung einer Nation vorantreiben wollte.
Das erste Kapitel des Hauptteils „Eine Krone von Napoleon – Das neue Königreich Bayern“ gibt einen Überblick über die Entstehung des bayerischen Königreichs. Das darauffolgende Kapitel „Ludwig I. – Zwischen Autokratie und Volksrecht“ enthält eine kurze Biografie des bayerischen Königs Ludwig I. und informiert über dessen Interessen und Wertvorstellungen und die damit verbundene Sichtweise des Wittelsbachers auf sein Herrscheramt. Im letzten Kapitel „Die Integration der fränkischen Neubayern – Ludwigs Ansätze zur Errichtung einer einheitlichen Nation“ wird untersucht, wie Ludwig während seiner Regentschaft mit seinen Integrationsbestrebungen und seiner Baupolitik in Franken das Königreich als eine Nation etablieren wollte.

Details

Titel
Der politische Historismus Ludwigs I. in Franken
Untertitel
Die regionale Geschichte als Mittel zur Einheit
Hochschule
Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg  (Institut für Geschichte)
Veranstaltung
Proseminar: Franconia in History – A Cultural Landscape with an important Historical Heritage
Note
1,7
Autor
Jahr
2019
Seiten
12
Katalognummer
V1472336
ISBN (eBook)
9783389026038
ISBN (Buch)
9783389026045
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Fränkische Landesgeschichte, Bayern, König Ludwig I., Deutsche Einheit
Arbeit zitieren
Oliver Kamm (Autor:in), 2019, Der politische Historismus Ludwigs I. in Franken, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1472336

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der politische Historismus Ludwigs I. in Franken



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden