Nähe und Distanz im Arbeitsfeld der Heimerziehung. Das Unterstützungspotenzial eines Leitfadens für Freiwilligendienstleistende


Bachelorarbeit, 2023

38 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Arbeit beschäftigt sich mit den Herausforderungen von Nähe und Distanz in der Heimerziehung und dem Umgang mit diesem Spannungsverhältnis.

Das Begriffspaar "Nähe und Distanz" ist in der Sozialen Arbeit immer wieder präsent. Es stellt einen wichtigen Aspekt in der professionellen Beziehungsgestaltung dar. Bezogen auf den professionellen Umgang mit Kindern und Jugendlichen, müssen Sozialarbeiter Nähe und Distanz in Beziehungen ausgleichen können. Jedoch haben Sozialarbeitende unterschiedliche Herangehensweisen an das Thema Nähe und Distanz. Was für manche Menschen zu nah ist, ist für andere "normal" und vielleicht sogar zu weit weg. Aus diesem Grund gestaltet sich der Balanceakt von Nähe und Distanz oft als schwierig.

Um eine Grundlage zu schaffen, muss vorab eine theoretische Einordnung vorgenommen, sowie die Bedeutung der Balance von Nähe und Distanz erläutert werden (Kapitel 2). Da sich die vorliegende Arbeit auf die Beziehungsgestaltung mit Kindern und Jugendlichen im Heimerziehungskontext konzentriert, beschäftigt sich das dritte Kapitel mit den Grundlagen der Heimerziehung. Hierfür wird zuerst ein Blick auf die geschichtliche Entwicklung der Heimerziehung geworfen. In Kapitel 3.2 werden die rechtlichen Grundlagen in Verbindung mit der Zielsetzung thematisiert. Der letzte Abschnitt des Kapitels (3.3) beschäftigt sich mit den in Heimen untergebrachten Kinder und Jugendlichen. Thema des vierten Kapitels ist die Nähe und Distanz in der Heimerziehung. Zunächst werden hierbei die Herausforderungen für die Fachkräfte dargestellt. Anschließend werden die Einflussfaktoren auf das Nähe und Distanzverhältnis erläutert. Mit Hilfe dieses Kapitels werden die Herausforderungen und die Einflussfaktoren entsprechend theoretisch beleuchtet, um im letzten Schritt dieser Arbeit die Umgangsmöglichkeiten, sowie die Kriterien für einen Leitfaden zu Nähe und Distanz in der Heimerziehung zu untermauern. Im abschließenden sechsten Kapitel wird ein Fazit gezogen.

Details

Titel
Nähe und Distanz im Arbeitsfeld der Heimerziehung. Das Unterstützungspotenzial eines Leitfadens für Freiwilligendienstleistende
Hochschule
Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Veranstaltung
Bachelorthesis
Note
1,7
Autor
Jahr
2023
Seiten
38
Katalognummer
V1477095
ISBN (eBook)
9783389025345
ISBN (Buch)
9783389025352
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Nähe und Distanz, Heimerziehung, Kinder, Jugendliche, Soziale Arbeit, Bachelorarbeit, Bachelorthesis, Wohngruppe, Leitfaden, Freiwilligendienst, Chancen und Grenzen
Arbeit zitieren
Vanessa Fritsch (Autor:in), 2023, Nähe und Distanz im Arbeitsfeld der Heimerziehung. Das Unterstützungspotenzial eines Leitfadens für Freiwilligendienstleistende, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1477095

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Nähe und Distanz im Arbeitsfeld der Heimerziehung. Das Unterstützungspotenzial eines Leitfadens für Freiwilligendienstleistende



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden