Die Fotografie und Ihre Objektivität


Hausarbeit, 2018

15 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Im Rahmen der Hausarbeit ,,Die Fotografie und Ihre Objektivität‘’ möchte die Autorin untersuchen, ob die Theorien und Gedanken von Kracauer, Bazin und Böll eine Tendenz zur Objektivität oder Subjektivität der Fotografie aufzeigen.

Zu Beginn dieser Arbeit werden die Sachtexte der drei Autoren Kracauer, Bassin und Böll zusammengefasst. Zur Ergänzung der Ausarbeitung von Heinrich Böll folgt eine Vorstellung des Interviews mit dem Fotografen und Hochschulprofessor Ralf Nobel, welches sich auf die gegenwärtige Zeit und Situation des Bildjournalismus bezieht. Im weiteren Verlauf werden die Texte miteinander verglichen und Ihre Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede herausgearbeitet. Durch die Ergebnisse des Vergleichs sollen die zu Beginn formulierten Fragestellungen beantwortet werden. Die Hausarbeit schließt mit einer Zusammenfassung der Kernaussagen und einem Fazit ab.

Details

Titel
Die Fotografie und Ihre Objektivität
Hochschule
Fachhochschule Düsseldorf
Note
1,3
Autor
Jahr
2018
Seiten
15
Katalognummer
V1478529
ISBN (eBook)
9783389037249
ISBN (Buch)
9783389037256
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Fotografie, Kracauer, Bazin, Heinrich Böll, Objektivität, Ontologie, Design, Ralf Nobel
Arbeit zitieren
Zoe Halm (Autor:in), 2018, Die Fotografie und Ihre Objektivität, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1478529

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Fotografie und Ihre Objektivität



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden